4. Dialog Gesundheitswirtschaft Bayern

Seminar, München

30.06.2017, 8:30 - 12:45, MEZ

Registrieren

Die digitale Selbstoptimierung und ihre Folgen

Veranstaltungsinhalt

Ob Fitness-Tracker, Kalorien-App oder YouTube-Video: Der Wunsch nach Selbstoptimierung wird heute auf allen digitalen Kanälen unterstützt. Der gesunde Lebensstil kann jederzeit gesteuert und überwacht werden – quasi per Knopfdruck.

Welche Auswirkungen hat das auf die Versicherungsgemeinschaft? Wird der digital gelenkte Selbstoptimierer ihrer bald überdrüssig? Wie kann die Branche darauf reagieren? Losgelöst von parteipolitischen Debatten wollen wir mit hochkarätigen Akteuren des Gesundheitswesens die Chancen und Herausforderungen dieser Entwicklung diskutieren.

Veranstaltungsort und -Termin

Freitag, 30. Juni 2017 - München, im Audimax der Hochschule Fresenius, Infanteriestr. 11a in 80797 München 

Gern können Sie sich für die Veranstaltung hier online registrieren.

Kontakte

So kontaktieren Sie uns

Agenda

Programm*

9.30 Uhr Begrüßung  Thomas Rüger
Annette Kennel
Prof. Dr. Andreas Beivers 
9.45 Uhr  Herausforderungen und Chancen aus Sicht der privaten Krankenversicherung Daniel Bahr 
10.15 Uhr  Selbstoptimierung in der gesetzlichen Krankenversicherung Dr. Claudia Wöhler 
10.45 Uhr  Kaffeepause   
11.15 Uhr   Selbstoptimierung aus gesellschaftlicher Sicht Prof. Dr. Elisabeth Wacker 
11.45 Uhr  Podiumsdiskussion
Moderation
Prof. Dr. Andreas Beivers 
Daniel Bahr
Sebastian Gaede
Thomas Rüger
Dr. Claudia Wöhler
12.30 Uhr  Zusammenfassung und Verabschiedung Thomas Rüger 
12.45 Uhr  Ende der Veranstaltung Get-together  

*Änderungen vorbehalten 

 

Referenten

  • Daniel Bahr - Vorstand Ressort Leistungsmanagement und Vertrieb, Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München, Bundesminister für Gesundheit a. D.
  • Dr. Claudia Wöhler - Landesgeschäftsführerin BARMER Landesvertretung Bayern, München
  • Prof. Dr. rer. soc. Elisabeth Wacker - Lehrstuhl für Diversitätssoziologie Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften Technische Universität, München
  • Sebastian Gaede - Geschäftsführer und Gründer, MyTherapy / smartpatient gmbh, München
  • WP StB Thomas Rüger - Partner, Audit KPMG, München
  • Prof. Dr. rer. pol. Andreas Beivers - Studiendekan Gesundheitsökonomie Hochschule Fresenius, München, Ludwig Fresenius Center for Health Care, Management and Regulation, HHL Leipzig Graduate School of Management

Ihr Ansprechparter für fachliche Fragen

Thomas Rüger, KPMG, München, T 089 9282-4588, trueger@kpmg.com

Ihr Ansprechpartner für organisatorische Fragen

Melanie Gierten, KPMG, München, T 089 9282-1756, mgierten@kpmg.com

Teilnahmegebühr

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldebedingungen

Bitte registrieren Sie sich bis zum 23. Juni 2017 hier online oder senden Sie eine E-Mail an: mgierten@kpmg.com

Nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl erhalten Sie eine gesonderte Anmeldebestätigung.

Veranstalter

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Veranstaltungsprogramm

Einladungsflyer: Dialog Gesundheitswirtschaft Bayern (PDF, 0.3 MB)