Cyber Security-Update 2017: Wie Vorstände und Geschäftsführer ihr Unternehmen vor Cyberkriminalität schützen

Fachveranstaltung, Düsseldorf

28.06.2017, 18:30 - 20:30, MEZ Düsseldorf, Deutschland

Registrieren

Veranstaltungsinhalt

Cyberangriffe zählen 2017 schon zur Normalität. War früher allein die  klassische IT Angriffsziel, sind heute auch Industrieanlagen, Autos, Dinge des täglichen Lebens wie Kameras und Kühlschränke sowie alle modernen  Kommunikationsmittel betroffen.

Damit ist Cyber Security längst nicht mehr nur ein Thema für IT-Abteilungen, sondern von strategischer Bedeutung. Welche Daten müssen besonders geschützt werden? Was sind die besten Strategien zur Ab wehr von Cyberangriffen? Welche Kosten kommen auf Unternehmen zu?

Wir laden Sie herzlich dazu ein, in exklusivem Kreis gemeinsam mit uns die wichtigsten Fragen und Szenarien zu diskutieren. Damit Sie Ihr Unternehmen schon heute für die Zukunft absichern.

Veranstaltungstermin und -ort

Mittwoch, 28. Juni 2017 - Düsseldorf, im Wirtschaftsclub Düsseldorf, Schadow Arkaden, Blumenstraße 14, 40212 Düsseldorf

Gerne können Sie sich hier online registrieren. 

Kontakte

So kontaktieren Sie uns

Agenda

Programm*

Uhrzeit Thema 
18.30 Uhr  Empfang
18.45 Uhr Begrüßung und Einführung 
19.00 Uhr Gastvortrag
Arne Schönbohm, Präsident des Bundesamts für Sicherheit  in der Informationstechnik 
20.00 Uhr Zusammenfassung und Diskussion 
20.30 Uhr Get-together 

* Änderungen vorbehalten

 

Referenten

  • Uwe Bernd-Striebeck, Partner, Head of Cyber Security,  KPMG, Essen
  • Arne Schönbohm, Präsident Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Berlin

Zielgruppe

Vorstände und Geschäftsführer

Ihr Ansprechpartner für fachliche Fragen

Uwe Bernd-Striebeck,  KPMG Essen, T 0201 455-6870  uberndstriebeck@kpmg.com

Ihr Ansprechpartner für organisatorische Fragen

Jutta Strotjohann-Peters,  KPMG Düsseldorf,  T 0211 475-6155  jstrotjohannpeters@kpmg.com

Anmeldebedingungen

Bitte registrieren Sie sich bis zum  20. Juni 2017 hier online oder senden Sie eine E-Mail an:  jstrotjohannpeters@kpmg.com

Nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl erhalten Sie eine gesonderte Anmeldebestätigung.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Veranstalter

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Veranstaltungsprogramm