KPMG auf der CeBIT 2017

Messe, Hannover

20.03.2017 - 24.03.2017, 9:00 - 17:00, MEZ , Deutschland

KPMG präsentiert vom 20. bis 24. März 2017 zukunftsweisende Lösungen und diskutiert aktuelle Trends bei der größten IT-Messe der Welt für digitale B2B-Anbieter.

Veranstaltungsinhalt

Künstliche Intelligenz, autonome Systeme, virtuelle Realität, Robotik und das Internet der Dinge: Die Digitalisierung verändert Produktion, Planung und Verwaltung von Unternehmen radikal. Das birgt Chancen und Risiken. Auf der CeBIT 2017 werden die Potenziale des digitalen Wandels entlang der gesamten Wertschöpfungskette diskutiert.Neben zahlreichen Keynotes erwarten Besucher Live-Demos, Workshops und Experten-Vorträge. KPMG ist vom 20. bis 24. März 2017 mit einem eigenen Stand in Halle 17 auf der größten IT-Messe der Welt vertreten, präsentiert innovative Lösungen und diskutiert aktuelle Entwicklungen zu allen wichtigen digitalen Themen. Ein Schwerpunktthema: Virtual & Augmented-Reality-Anwendungen. Sie bieten im B2B-Umfeld enormes Potenzial,  wenn es darum geht, im Produktionsbereich Qualität zu sichern und Kosten zu senken.Nutzen Sie die Gelegenheit, mit KPMG-Experten aktuelle Themen zu erörtern.

Veranstaltungstermin und-ort

Montag, 20. bis Freitag, 24. März 2017 –  Hannover, Messegelände, 30521 Hannover, Halle 17, Stand D77

Kontakte

So kontaktieren Sie uns

Agenda

Programm*

Montag, 20. März 2017 Thema Referenten
10:30 bis 11:30 Uhr, Halle 17, Stand C79

Podiumsinterview: „From Virtual to Business Reality – Echte Mehrwerte von VR und AR für Ihr Business“

Willkommen in der postrealen Welt: Augmented, Virtual und Mixed Reality lösen die Realität ab und werden zur Grundlage neuer Geschäftsfelder. Wir haben dabei das große Potenzial jenseits von Gaming identifiziert, das in Zukunft die wesentlichen Kernelemente vieler Unternehmen betrifft. Dafür haben wir mehr als 500 Anwendungsfälle untersucht, bewertet und in ein Gesamtsystem branchenübergreifend eingeordnet. Diskutieren Sie mit unseren Experten auf der Bühne. 

Mehr Infos gibt es hier online

  • Markus Deutsch, Director, Consulting, KPMG
  • Dorothee Ebert, Senior Manager, Consulting, KPMG
  • Sascha Glemser, Senior Manager, Consulting, KPMG
  • Petra Lichtenau, Senior Manager, Solutions, KPMG 
  • Maren Lehner, Senior Manager, Head of Strategic Growth Initiatives, KPMG
10:55 bis 11:15 Uhr, Halle 11 / Stand D03

Vortrag: „Von Cloud bis Compliance – Was macht eigentlich KPMG Consulting?“

Wir möchten Interessierten einen Einblick in aktuelle Projekte, Herausforderungen und Einstiegsmöglichkeiten bei KPMG geben. 

  • Nele Röhr, HR, KPMG
  • Christian Fietkau, Consulting, KPMG
15:30 bis 17:30 Uhr, Halle 17, Raum 301/302

From Virtual to Business Reality: KPMG Think Tank

Vertiefende Diskussion zum Thema „VR- und AR-Anwendungen“

Mehr Infos gibt es hier online

  • Markus Deutsch, Director, Consulting, KPMG 
  • Dorothee Ebert, Senior Manager, Consulting, KPMG 
  • Sascha Glemser, Senior Manager, Consulting, KPMG
  • Christian Mohr, Senior Manager, Head of Innovation, KPMG
16:30 bis 17:00 Uhr, Halle 7 / Stand E13

Vortrag: „Steuern oder Gesteuert werden - Informationssicherheit in der öffentlichen Verwaltung“

Hierarchische Strukturen fordern eine gesteuerte und abgestimmte Informationssicherheit. Das setzt voraus, dass etablierte IT-Dienstleister mit einbezogen werden und Verwaltungen in Sachen IT-Sicherheit ganzheitlicher denken.

Mehr Infos gibt es hier online.

  • Frank Engelking, Manager, Cyber Security, KPMG
Dienstag, 21.03.2017    
10:55 bis 11:15 Uhr, Halle 11 / Stand D03

Vortrag: „Von Cloud bis Compliance – Was macht eigentlich KPMG Consulting?“

Wir möchten Interessierten einen Einblick in aktuelle Projekte, Herausforderungen und Einstiegsmöglichkeiten bei KPMG geben.

  • Nele Röhr, HR, KPMG
  • Lars Bustorff, Consulting, KPMG
12:00 bis 13:00 Uhr, Halle 17 / Raum 301/302 

„Skilling-me-softly”-Session: “Legal Minesweeping im Start-up-Lebenszyklus”  

Start-ups und ihre Gründer finden sich oft schneller in einem Dschungel aus Rechtsformen und Verträgen wieder, als ihnen lieb ist. Dabei geht es oft um rechtliche Aspekte, die Gründer und Mitarbeiter betreffen. Aber auch Investitionen und Steuern sind immer wieder Themen, die Start-ups vor ungeahnte Herausforderungen stellen. Stefan Kimmel diskutiert genau diese Herausforderungen und Fragestellungen mit Gründern und Interessierten.

Weitere Informationen finden Sie hier online.

  • Stefan Kimmel, Partner, KPMG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
16:00 bis 17:30 Uhr, Halle 17 / Stand C79

KPMG Pitches Wildcard

KPMG sucht das vielversprechendste VR/AR Start-up: Junge Nachwuchsgründer haben die Chance, eine Jury von erfahrenen Experten und Kapitalgebern von ihrer VR/AR-Idee zu überzeugen. Der Preis: Ein hochkarätiges Mentoring und eine Wildcard für die Preisverleihung beim KPMG Smart Start Award am 6. April in Hannover.

Weitere Informationen gibt es hier:

  • http://hackvention.com/session/cavalry-ventures-kpmg-pitch-session/
  • https://home.kpmg.com/de/de/home/campaigns/2017/01/kpmg-smart-start-award.html
  • https://home.kpmg.com/de/de/home/themen/2015/01/start-up.html
  • Andreas Modder, Partner, Audit, KPMG
  • Tim Dümichen, Partner, Head of Smart Start, KPMG
  • Rouven Dresselhaus, Geschäftsführer Cavalry
Mittwoch, 22.03.2017    
12:00 bis 12:30 Uhr, Halle 3 / Stand B06

Vortrag: “Arbeitsprozesse im Wandel - Robotic Process Automation war nur der Anfang” 

Schon längst ist Robotic Process Automation (RPA) Alltag in deutschen Unternehmen. Einfache und wiederkehrende Arbeitsschritte werden von sogenannten Bots übernommen und laufen 24 Stunden, sieben Tage die Woche und das praktisch fehlerfrei. Und die Transformation von Arbeitsprozessen geht weiter. Warum sollte man also still stehen, während die Entwicklung voranschreitet? Denn die nächste Technologiestufe steht in den Startlöchern. Durch "Cognitive Automation" können Bots selbstständig lernen und somit hoch komplexe Aufgabenstellungen lösen. Das Spektrum reicht von der Analyse großer Datenmengen bis hin zur Spracherkennung und Echtzeitbeantwortung von Kundenanfragen.Erfahren Sie mehr über Chancen und Auswirkungen der neuen Technologien und welche Arbeitsprozesse demnächst vor einem Wandel stehen.

Weitere Infos gibt es hier online.

  • Marc Ennemann, Partner, Head of Telecommunications, Advisory, KPMG
12:00 bis 13:30 Uhr, Halle 17 / Raum 301/302

„Skilling-me-softly”-Session: “Unternehmenswert vs. Kaufpreis: Was Ihr bei einem Verkauf beachten müsst“ 

Was ist der Wert meines Unternehmens? Zu welchem Preis kann ich Anteile verkaufen, um geplantes Wachstum zu finanzieren? Unsere Spezialisten Heike Snellen und Dorothee Grobosch von KPMG Deal Advisory geben einen praxisnahen Überblick und beantworten Fragen.

Weitere Informationen finden Sie hier online

  • Heike Snellen, Senior Manager, Deal Advisory, KPMG
  • Dorothee Grobosch, Director, Deal Advisory, KPMG

* Änderungen vorbehalten 

 

Referenten

  • Marc Ennemann, Partner, Head of Telecommunications, Advisory, KPMG AG, Düsseldorf T +49 211 475-8188, mennemann@kpmg.com
  • Markus Deutsch, Director, Advisory, Operations Consulting, KPMG AG, Frankfurt am Main T +49 69 9587-2798, mdeutsch@kpmg.com
  • Dorothee Grobosch, Director, Deal Advisory, KPMG AG, Düsseldorf T +49 211 475-8225, dgrobosch@kpmg.com
  • Heike Snellen, Senior Manager, Deal Advisory, KPMG AG, Düsseldorf T +49 211 475-7062, hsnellen@kpmg.com
  • Stefan Kimmel, Partner, KPMG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Berlin T 30 530199-115, skimmel@kpmg-law.com
  • Frank Engelking, Manager, Consulting, KPMG AG, Berlin T 30 2068-3804, fengelking@kpmg.com
  • Dorothee Ebert, Senior Manager, Consulting, KPMG AG,  Frankfurt am Main T 69 9587-2785, debert@kpmg.com
  • Sascha Glemser, Senior Manager, Consulting, KPMG AG, Stuttgart T 711 9060-41797, sglemser@kpmg.com
  • Maren Lehner, Senior Manager, Head of Strategic Growth Initiatives, KPMG
  • Nele Röhr, HR, KPMG
  • Christian Fietkau, Consulting, KPMG
  • Lars Bustorff, Consulting, KPMG

Veranstalter

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Veranstaltungsprogramm