Versicherungen: Wie Sie bei Vertrieb und Vergütung die Erfahrungen der Banken nutzen können?

Breakfast Meeting, Köln, Hannover, Stuttgart, München

19.01.2017 - 08.02.2017, 8:30 - 11:00, MEZ , Deutschland

Veranstaltungsinhalt 

Die Regulierung – besonders auf europäischer Ebene – wird für Versicherungen und Banken immer umfangreicher
und betrifft ihr Kerngeschäft: die Produktgestaltung, die Vergütungen und den Vertrieb. Der Gesetzgeber verfolgt
dabei immer häufiger übereinstimmende oder sehr ähnliche Regelungskonzepte im Banken- und Versicherungsbereich.

Am Beispiel der neuen EU-Vertriebsrichtlinie IDD sowie der Vorgaben für Vergütungssysteme bei Versicherungen
zeigen wir, welche Regelungen aktuell oder absehbar auch Relevanz für Versicherungsunternehmen haben. Wir laden
Sie ein mit uns zu diskutieren, wie Sie die Erfahrungen der Bankenwelt bei der Umsetzung der neuen Vorgaben
erfolgreich nutzen können.

Veranstaltungstermin und-ort

STORNIERT - Donnerstag, 19. Januar 2017 - Köln, in den Geschäftsräumen von KPMG, Barbarossaplatz 1a, 50664 Köln

Mittwoch, 25. Januar 2017 - Hannover, in den Geschäftsräumen von KPMG, Osterstraße 40, 30159 Hannover

Donnerstag, 02. Februar 2017 - Stuttgart, in den Geschäftsräumen von KPMG, Theodor-Heuss-Straße 5, 70174 Stuttgart

Mittwoch, 08. Februar 2017 - München, in den Geschäftsräumen von KPMG, Ganghoferstraße 29, 80339 München

Gerne können Sie sich für die einzelnen Veranstaltungen hier online registrieren.

Kontakte

So kontaktieren Sie uns

Agenda
Programm*  
Uhrzeit Thema
8.30 Uhr Begrüßung, Einführung und gemeinsames Frühstück
9.00 Uhr Neues aus Brüssel und Berlin – Überblick über aktuelle Gesetzesvorhaben und Initiativen der Aufsichtsbehörden
9.30 Uhr Versicherungsvertrieb und Produkte – neue Anforderungen an Versicherungsunternehmen
10.00 Uhr Produktgovernance und Interessenkonfliktmanagement
– MiFID für Versicherungen?
10.30 Uhr Vergütungsregulatorik für Versicherungsunternehmen
– die Reise geht weiter
11.00 Uhr Ende der Veranstaltung

* Änderungen vorbehalten

 

Referenten/Referentinnen

Ihr Ansprechpartnerin für fachliche Fragen

Julia Kaiser, KPMG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Frankfurt am Main,T 069 951195-772, jkaiser@kpmg-law.com

Ihre Ansprechpartnerin für organisatorische Fragen

Angela Heinrich, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Berlin, T 030 2068-1510, aheinrich@kpmg.com

Im Fokus:
Thought Leadership und strategische Themen für Vordenker der obersten Führungsebene

Teilnahmegebühr

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldebedingungen

Bitte registrieren Sie sich bis eine Woche vor der jeweiligen Veranstaltung online hier oder senden Sie eine E-Mail an: aheinrich@kpmg.com. Nach Erreichen der Mindesteilnehmerzahl erhalten Sie eine gesonderte Anmeldebestätigung.

Veranstalter 

KPMG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Veranstaltungsprogramm