Facharchitektur und Datenmanagement | KPMG | DE
close
Share with your friends

Facharchitektur und Datenmanagement

Facharchitektur und Datenmanagement

Wir denken weiter – profitieren Sie von unseren umfassenden Lösungen zur Optimierung von Prozessen und Verfahren in der Gesamtbanksteuerung

Umfassende Lösungen zur Optimierung von Prozessen und Verfahren in der Gesamtbanksteuerung

Ist Ihre Datenarchitektur in der Lage, aktuelle und qualitätsgesicherte Daten für die zielgerichtete Steuerung Ihrer Bank bereitzustellen?

Besser wäre es, denn: Risikocontrolling, Meldewesen, Rechnungswesen sowie Controlling als zentrale Elemente der Banksteuerung benötigen stets neueste, vollständige und in unterschiedlichen Dimensionen auswertbare Daten – nur so lassen sich u.a. das Ertrags- und Kostenmanagement sowie die Leistungsmessung, -steuerung und -kontrolle nachhaltig optimieren und die Einhaltung regulatorischer Anforderungen überwachen.

Mit den Grundsätzen für die effektive Aggregation von Risikodaten und die Risikoberichterstattung (BCBS 239) hat der Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht die regulatorischen Anforderungen an die Datenhaltung und Risiko-Reporting-Systeme deutlich verschärft. Auch fünf Jahre nach ihrer Veröffentlichung stellen die BCBS-239-Anforderungen für viele Institute weiterhin eine enorme Herausforderung bei der Interpretation und Umsetzung dar.

Neben den wachsenden regulatorischen Anforderungen sind zunehmende Pflichten der Berichterstattung an die Aufsichtsbehörden zu beobachten. Die klassischen Meldeformulare wurden in den letzten Jahren umfassend erweitert und durch neue aufsichtliche Meldeanforderungen wie bspw. AnaCredit ergänzt.

Unser Know-how – Ihr Erfolg

Viele Finanzinstitute haben bereits mit der Umsetzung der BCBS-239-Anforderungen wesentliche Vorarbeiten erbracht. Auf dieser Grundlage können, unter Berücksichtigung der Anforderungen aller anderen Disziplinen der Banksteuerung, zukunftssichere Datenarchitekturen für eine effizientere Gesamtbanksteuerung aufgebaut und irreversible Kosten verhindert werden.

Mit ganzheitlichen Lösungsansätzen unterstützen wir Sie in der Umsetzung, z.B. durch:

  • Schaffung von Transparenz über Ihre bestehenden Datenverarbeitungsstrecken
  • Definition einer optimalen Zielarchitektur auf Basis Ihrer bestehenden Infrastruktur oder durch Auswahl geeigneter Lösungen
  • effiziente Ausgestaltung von Produktionsstrecken der Datenaggregationsprozesse
  • fachliche Definition der Datenanforderungen und Produktionsstrecken
  • Harmonisierung von Daten
  • Herstellung von Datenqualität

Als Marktführer unterstützt KPMG zahlreiche nationale Banken und verfügt über tiefgreifende fachliche Expertise in allen Disziplinen der Banksteuerung, umfassendes technisches Umsetzungs-Know-how sowie die regulatorische Expertise, um Compliance sicherzustellen und die Chancen aus BCBS 239 für Ihre Bank zu realisieren.

Unsere Services im Bereich Facharchitektur & Datenmanagement

Flexibles Datenmanagement

Schaffung flexibler Datenaggregations- und Analysefähigkeit inkl. Use Cases für die Datenhaltung (z.B. Central Warehousing, Data Lake, Micro Services) sowie flankierende und (teil-)automatisierte Governance- und Workflow-Prozesse.

Datenharmonisierung

Ausbau des Datenanforderungs-Managements zur Datenbereinigung und Harmonisierung als Grundlage für Datenanalyseverfahren.

Überleitung und Abstimmung

Konzeption von fachlichen Überleitungskonzepten zwischen Risiko- und Finanzdaten sowie Tools zur (teil-)automatisierten Umsetzung.

Datenqualitätsmanagement

Umsetzung ganzheitlicher Ansätze zur Organisation, den Methoden und Prozessen sowie IT-Unterstützung der Data Governance, inkl. Data Lineage und DQ-Reporting.

Wir verschaffen Ihnen durch quantitatives und qualitatives Benchmarking Transparenz über Ihren Umsetzungsfortschritt – mit unserem auf KPMG Atlas basierenden Compliance-Tool zur Selbsteinschätzung der BCBS-239-Compliance. Dieses ermöglicht die Bewertung Ihres Compliance-Status und generiert einen Marktvergleich zu Themen wie Datenarchitektur, IT-Infrastruktur, Datenqualität, Risikoreporting und Governance. Um Ihnen noch mehr Sicherheit in der Umsetzung zu geben, bieten wir Ihnen darüber hinaus einen ganzheitlichen Audit-Ansatz zur standardisierten Prüfung der BCBS-239-Implementierung an.

Wir verfügen über ein valides Projektvorgehen, Analyse- und Ergebnisvorlagen sowie über Mitarbeiter mit umfassenden praktischen Erfahrungen und Know-how in der Integration regulatorischer Anforderungen und technischer Lösungen. Weiterhin arbeitet KPMG mit namhaften Herstellern von innovativen Datenintegrations-und Datenqualitätsmanagement-Werkzeugen zusammen, um eine effiziente und strategische Lösung für das Datenqualitätsmanagement zu entwickeln.

Sprechen Sie uns gerne an, wir freuen uns über Ihre Anfrage!

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden

Ansprechpartner