Datenschutz | KPMG | DE
close
Share with your friends

Datenschutz

Datenschutz

Wir beraten Sie bei der Einrichtung ihres Datenschutz-Management-Systems und unterstützen Sie bei der Reaktion auf Datenschutz-Vorfälle.

Unterstützung bei Datenschutzorganisation und Umgang mit Datenschutz-Vorfällen.

Das Thema Datenschutz ist in den letzten Jahren vermehrt in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Die gesetzlichen Vorgaben im nationalen und internationalen Umfeld werden immer komplexer und bergen eine Reihe ungeklärter Fragen. Verstöße gegen Datenschutzbestimmungen können für betroffene Unternehmen und ihre Verantwortlichen drastische Folgen haben. Dies gilt nicht zuletzt ab Gültigwerden der im Mai 2016 in Kraft getretenen EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Unternehmen drohen nun bereits für das Nichtvorhalten datenschutzkonformer Prozesse Bußgelder von bis zu 20 Millionen Euro oder bis zu vier Prozent des weltweit erzielten Vorjahresumsatzes. Mit der DSGVO geht zudem eine Beweislastumkehr zu Lasten der Unternehmens einher. Dieses muss nun nachweisen können, dass es die Vorgaben der Verordnung erfüllt. 

Neben Bußgeldern können Datenschutzverstöße für Unternehmen weitere Folgen wie z. B. Schadensersatzansprüche Betroffener oder auch Geld- und Freiheitsstrafen nach sich ziehen. Auch die verantwortlichen Organe und Führungskräfte können persönlich zur Verantwortung gezogen werden, wenn sie Ihren Aufsichtspflichten nicht nachkommen. Von den mit Datenschutzverstößen einhergehenden Reputationsschäden ganz zu schweigen. Eine wirksame und effektive Vermeidung von Datenschutzverstößen ist daher für Unternehmen unerlässlich. Die Einrichtung eines angemessenen und wirksamen Datenschutz-Management-Systems ist unvermeidlich.

Aufgrund der Komplexität der Materie sind neben den datenschutzrechtlichen Anforderungen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten regelmäßig Vorgaben des Arbeits-, Straf- und Telekommunikationsrechts sowie weiterer Gesetze zu beachten. Fragen des Datenschutzes spielen für die konkrete Tätigkeit aller Unternehmenseinheiten, also nicht nur der Revision, Compliance, Personalabteilung, IT oder Sicherheit, sondern auch der Fachbereiche eine nicht mehr wegzudenkende Rolle. Ein interdisziplinärer Ansatz ist erforderlich, der organisatorische, juristische und technische Fragestellungen beantwortet.

KPMG hilft Ihnen, die gesetzlichen Vorgaben für die Organisation Ihres Unternehmens zu erkennen und anzuwenden und unterstützt Sie zudem im Rahmen der Prävention als auch bei der Erkennung von und Reaktion auf datenschutzrelevante Vorfälle.

 

Unsere Leistungen:

  • Unterstützung bei der Konzeptionierung und Implementierung eines Datenschutz-Management-Systems 
  • Konzeption und Implementierung der für dieses System relevanten Kerndatenschutzprozesse, Risikoanalysen und des für die DSGVO zentralen Verzeichnisses der Verarbeitungstätigkeiten
  • Konzeptionierung eines Löschkonzepts
  • Sicherstellung der Transparenzanforderungen
  • Einrichtung eines datenschutzkonformen Dienstleistermanagements in Bezug auf Drittstaatenübermittlung und Auftragsverarbeitung
  • Wirksamkeitsprüfung des Datenschutz-Management-Systems nach anerkannten Standards
  • Aufklärung und Aufarbeitung von Datenschutz- oder Datensicherheitsverstößen
  • Empfehlungen zur ggf. erforderlichen Neuausrichtung von Systemen und Prozessen

 

Wir sind rund um die Uhr für Sie da: 

KPMG Forensic Notruf-Hotline: 0180 KPMG FOR* (+49 1805 764367*)

E-Mail: forsupport@kpmg.com 

 

*Telefonkosten: Festnetz 14ct/min; Mobilfunknetze 42ct/min

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden

Ansprechpartner