NFP Frühstück, Cyber-Abwehr und Cyber-Response | KPMG | CH
close
Share with your friends

NFP Frühstück, Cyber-Abwehr und Cyber-Response

Diese Veranstaltung ist Teil einer Serie, die sich spezifisch an Nonprofit-Organisationen richtet.

22 Januar 2019, 8:15AM - 11:00AM , MEZ Genève, Schweiz

Registrieren

Es freut uns, Sie am 22. Januar 2019 zu unserem NFP-Frühstück in unseren Genfer Büroräumlichkeiten einladen zu dürfen. Diese Veranstaltung ist Teil einer Reihe von Konferenzen für gemeinnützige Organisationen, bei denen KPMG Ihnen Expertenwissen zu wichtigen Themenbereichen für Ihre Branche vermittelt.

Phishing-, Denial of Service-, Social Engineering-Attacken, usw. — Cyber-Sicherheit bleibt ein wichtiges Thema für alle Organisationen, selbst für diejenigen, welche die Welt verbessern. Erfahren Sie an unserer interaktiven Tagung wie sich gemeinnützige Organisationen schützen, und technisch, rechtlich und organisatorisch auf Cyber-Attacken reagieren können.

 

Cyber-Abwehr – Wie man eine solide Abwehr gegen Cyber-Vorfälle aufbaut

Cybersicherheit ist zur Verwaltungsratssache und einer alltägliche Tätigkeiten geworden, mit der sich Organisationen auseinandersetzen müssen. Es ist zudem nicht mehr nur ein IT-Thema, sondern berührt viele verschiedene potenzielle Probleme und Schwächen im Zusammenhang mit Personal, Prozessen und Technologien. Investitionen in und Verbesserungen der präventiven Kontrollmassnahmen wurden in den letzten Jahren ausgebaut und sind sogar fast zu einer Ware geworden, die ein Unternehmen unter Kontrolle haben muss. Aufdeckungskontrollen wurden jedoch oft vernachlässigt und wenn eine Schwachstelle entdeckt wird, zeigen Unternehmen Mühe, Massnahmen zu ergreifen um auf einen Angriff zu reagieren und die Auswirkungen auf das absolute Minimum zu reduzieren. Zudem ist es wichtig, dass Reaktionspläne zwecks Vorbereitung auf den Ernstfall regelmässig getestet werden.

Letztendlich ist Cybersicherheit eine Risikomanagement-Entscheidung, aber wir möchten, dass Sie sicherstellen, dass Sie bewusst die richtigen Entscheidungen treffen, die das Wachstum Ihrer Organisation unterstützen.

 

Cyber-Response – Wie man sich auf Cyber-Vorfälle vorbereitet und darauf reagiert

Der Umgang mit Vorfällen kann eine unglaubliche Herausforderung darstellen. Unsere Experten zeigen Ihnen anhand von Best-Practice-Beispielen, -Ratschlägen und -Lösungen wie man mit drei wichtigen Komponenten eine gute Cyber-Response aufbauen kann (Bereitschaft, Reaktion und Verhalten nach dem Vorfall):

  • Bereitschaft (Readiness): Implementierung der richtigen Tools, Prozesse und Schulungen, die sofort nach einem Vorfall aktiviert werden können
  • Reaktion (Response): Beurteilung des Vorfalls, Untersuchungen um zu verstehen was passiert ist, Rückkehr zur Tagesordnung 
  • Verhalten nach dem Vorfall (Post-Breach): Bewertung, was schief gelaufen ist und welche Massnahme ergriffen werden können, um das Risiko eines zukünftigen Auftretens zu reduzieren

An unseren interaktiven Tagungen, die mit Beispielen aus der Praxis veranschaulicht werden, zeigen wir Ihnen konkrete Lösungen, wie Cyberangriffe vermieden und gehandhabt werden können. Verschiedene Best-Practices und Quick-Wins erlaubt es Ihnen, das Cyber-Risiko Ihrer Organisation schnell zu reduzieren.

Kontakte

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage einreichen

 

Einreichen

Agenda
08:45 - 09:00 Uhr Anmeldung und Kaffee
08:45 - 09:00 Uhr
Einführung – Pierre-Henri Pingeon
09:00 - 09:20 Uhr
Cyber-Abwehr – Yves Bohren
09:20 - 09:40 Uhr
Cyber-Response – Nico Van der Beken & Hedi Radhouan
09:40 - 10:00 Uhr
Diskussionen im Plenum
10:00 - 11:00 Uhr
Frühstück und Networking
Veranstaltungshinweise

Datum & Uhrzeit

Dienstag, 22. Januar 2019, 8:15 - 11:00 Uhr

 

Veranstaltungsort

KPMG Genf
Rue de Lyon 111
1211 Geneva
6. Stock

 

Anmeldung

Bitte registrieren Sie sich hier.

 

Veranstaltungskontakt

Damien Monney
dmonney@kpmg.com
+41 58 249 47 50