NFP Frühstück – Minimierung des Mitarbeiterrisikos | KPMG | CH
close
Share with your friends

NFP Frühstück – Minimierung des Mitarbeiterrisikos

Diese Veranstaltung ist Teil einer Serie, die sich spezifisch an Nonprofit-Organisationen richtet.

11 September 2018, 8:15AM - 11:00AM , MEZ Genève, Schweiz

Registrieren

Es freut uns, Sie am 11. September 2018 zu unserem NFP Frühstück in unserem Büroräumlichkeiten einladen zu dürfen. Diese Veranstaltung ist Teil einer Reihe von Konferenzen für gemeinnützige Organisationen, bei denen KPMG ihnen Expertenwissen zu wichtigen Themenbereichen für Ihre Branche vermittelt.

Mitarbeitende können für jedes Unternehmen erhebliche Risiken mit sich bringen, die zu Reputationsschäden, Geldstrafen oder Vertrauensverlust der Öffentlichkeit führen können. Während dieser interaktiven Tagung fokussieren wir auf zwei mitarbeiterbezogene Themen, die Ihnen helfen werden, diese Risiken zu minimieren.

Kennen Sie Ihre Mitarbeitenden?

Auch wenn wir glauben, dass wir unseren Mitarbeitenden vertrauen können, dass diese das Richtige tun, können einige der schlimmsten Bedrohungen von innerhalb eines Unternehmens kommen. Zu den häufigsten Risiken gehören Datenklau, Betrug und Reputationsschäden.

Um diese Risiken besser adressieren zu können, ist es wichtig, den gesamten Lebenszyklus des Mitarbeitenden zu verstehen. Dieser beginnt schon vor dem Zeitpunkt des Eintritts in das Unternehmen und endet erst nach Beendigung des Vertragsverhältnisses. Zu den Fragen, die wir bei diesem Treffen erörtern werden, gehören:

  • Wie stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Auswahl- und Überprüfungsprozesse haben um die richtigen Mitarbeitenden für Ihr Unternehmen zu finden?
  • Wie stellen Sie sicher, dass Sie das Personalrisiko über den gesamten Lebenszyklus der Anstellung richtig eingeschätzt haben?
  • Wie werden interne Untersuchungen vertrauensvoll und fair durchgeführt?


Mobiles Personal

Mitarbeitende, die international reisen und arbeiten, können ein signifikantes Steuer- und Sozialversicherungsrisiko mit sich bringen. Obschon viele Organisationen Abkommen mit der Schweiz haben, die eine Befreiung der schweizerischen Einkommenssteuern für ausländische Arbeitnehmende vorsehen, sollte nicht davon ausgegangen werden, dass dies auch der Fall ist, wenn Sie diese Arbeitnehmende in andere Länder entsenden.

Da sich die steuerlichen und sozialversicherungsrechtlichen Vorschriften ständig ändern, müssen Sie über diese Änderungen auf dem Laufenden sein und die entsprechenden Vorschriften an den verschiedenen Arbeitsorten einhalten. Wenn Sie Mitarbeitende haben, die international arbeiten, sind die folgenden drei Fragen die wichtigsten, die Sie beantworten können sollten:

  • Haben Sie die Vereinbarungen mit den Entsendungsländern Ihrer Mitarbeitenden geprüft um festzustellen, ob Steuerbefreiungen möglich sind?
  • Gibt es in den Ländern, in denen Ihre Mitarbeiter arbeiten, eine Beitragspflicht zum Sozialversicherungssystem?
  • Haben Sie Richtlinien oder Personalreglemente, die regeln, ob der/die Mitarbeitende oder das Unternehmen irgendwelche Steuer- oder Sozialversicherungspflichten am Arbeitsort trägt?


In diesen interaktiven Präsentationen, die anhand von Praxisbeispielen illustriert wird, stellen wir Ihnen einige schwierige Situationen vor und zeigen Ihnen, wie Sie damit umgehen sollten. Einige Best-Practices und Quick-Wins ermöglichen es Ihnen, Ihr Personalrisiko schnell zu reduzieren.

Ein detailliertes Programm finden Sie weiter unten. Sie werden die Gelegenheit haben, diese Themen nach den Präsentationen mit Ihren Peers noch näher zu besprechen.

Kontakte

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Einreichen

Agenda
08:45 - 09:00 Uhr Anmeldung und Kaffee
08:45 - 09:00 Uhr
Einführung – Pierre-Henri Pingeon
09:00 - 09:20 Uhr
Kennen Sie Ihre Mitarbeitenden? – Cédric Biedermann
09:20 - 09:40 Uhr
Mobiles Personal – Chams Friaa
09:40 - 10:00 Uhr
Diskussionen im Plenum
10:00 - 11:00 Uhr
Frühstück und Networking
Veranstaltungshinweise

Datum & Uhrzeit

Dienstag, 11. September 2018, 8:15 - 11:00 Uhr

 

Veranstaltungsort

KPMG Genf
Rue de Lyon 111
1211 Geneva

 

Anmeldung

Bitte registrieren Sie sich hier.

 

Veranstaltungskontakt

Damien Monney

dmonney@kpmg.com

+41 58 249 47 50