M&A Deal News: Bell & Hügli | KPMG | CH
close
Share with your friends
M&A Deal News: Bell & Hügli

M&A Deal News: Bell & Hügli

M&A Deal News: Bell & Hügli

KPMG unterstützte Bell bei Übernahme von Hügli

Ein multidisziplinäres KPMG Team bestehend aus KPMG Legal, KPMG Deal Advisory und KPMG Tax hat die Bell Food Group AG („Bell Food Group“) beim Erwerb der Hügli Holding Aktiengesellschaft („Hügli Group“) beraten.

KPMG beriet die Bell Food Group umfassend in dieser Transaktion, insbesondere im Bereich Due Diligence (Recht, Finanzen, Steuern, Vorsorge, Immobilien und IT), SPA, öffentliches Kaufangebot, Kapitalerhöhung mittels eines Bezugsrechtsangebots sowie Dekotierung und Kraftloserklärung der nicht angedienten Aktien.

Die Bell Food Group ist einer der führenden Fleisch- und Convenienceherstellern in Europa sowie die Nummer eins in der Schweiz. Mehr als 10‘000 Mitarbeitende erwirtschafteten im Jahr 2017 einen Umsatz von rund CHF 3.6 Mrd. Die Bell Food Group ist an der Schweizer Börse kotiert.

Die Hügli Group ist eine international Nahrungsmittelgesellschaft, welche in der Produktion und dem Vertrieb von Suppen, Saucen, Bouillons, Gewürzen, Antipasti, Pasta und Reisgerichten spezialisiert ist. Die Hügli Group ist an der Schweizer Börse kotiert.

Das KPMG Team bestand aus Jürg Meisterhans (Projektleitung), Reto Schumacher (M&A Legal), Therese Amstutz (M&A Legal), Gabriel Meier (M&A Legal), Patric Roth (Deal Advisory), Hannes Kurz (Deal Advisory), Claudia Schaub (M&A Tax), Ulrich Prien (Real Estate), Prafull Sharma (IT) sowie weiteren funktionsübergreifenden Spezialisten in der Schweiz und im Ausland.

So kontaktieren Sie uns