ACNews Ausgabe 62 / Q3 2018 | KPMG | CH
close
Share with your friends

ACNews Ausgabe 62 / Q3 2018

ACNews Ausgabe 62 / Q3 2018

Die „Audit Committee News“ informieren Sie über aktuelle Entwicklungen in den Kernbereichen Corporate Governance, Risikomanagement & Compliance und Unternehmensberichterstattung. Beiträge von schweizerischen und internationalen Experten zeichnen die ACNews aus.

Verwandte Inhalte

Editorial

Sehr geehrte Damen und Herren Verwaltungsräte

Nach dem Scheitern der USR (Unternehmenssteuerreform) III hat der Bundesrat mit der Ausarbeitung der Steuervorlage (SV) 17 rasch reagiert. Olivier Eichenberger zeigt die Unterschiede zwischen den beiden Vorlagen auf und fasst die wesentlichen Punkte der SV 17 für Sie zusammen.

Die neuste Ausgabe der KPMG-Studie zu Cyber Security zeigt, dass inzwischen die meisten Unternehmen sich der Relevanz des Themas bewusst sind, die Gefahren aber nach wie vor zu wenig konsequent angehen. Als Mitherausgeber der Studie ortet Matthias Bossardt insbesondere bei den Drittparteien (Lieferanten) Handlungsbedarf.

Die OECD-Arbeitsgruppe „Bestechungsfragen“ ist in ihrem im Frühjahr veröffentlichten Bericht zum Schluss gekommen, dass die Schweiz die strafrechtliche Verfolgung von Unternehmen noch aktiver vorantreiben sollte. Zudem wird ein verbesserter Schutz von Whistleblowern verlangt. Philippe Fleury und Marvin Schilling zeigen Massnahmen auf zur Reduktion von Bestechungsrisiken.

Unternehmen bedienen sich in der Kommunikation mit Investoren immer wieder sog. bereinigter Gewinn- oder Umsatzgrössen. Solche Leistungskennzahlen werden als Alternative Performance Measures bezeichnet. Silvan Jurt fasst die wichtigsten Erkenntnisse einer Studie zusammen, welche KPMG zusammen mit der Universität St. Gallen erarbeitet hat.

Kryptowährungen sind Gegenstand verschiedenster Publikationen. Heiko Petry geht auf operative Aspekte und das regulatorische Umfeld ein, bevor er der Frage der Buchführung und Rechnungslegung von Kryptowährungen nachgeht.

Virtuelle Generalversammlungen (GV) werden in den USA von institutionellen Anlegern wie ISS oder Glass Lewis schon kritisch beurteilt, während sie in der Schweiz noch nicht einmal zulässig sind. Laut Jörg Kilchmann soll sich das aber gemäss der laufenden Aktienrechtsrevision ändern.

Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre und freuen uns, nach der Sommerpause wieder mit Ihnen in Kontakt zu treten.


Herzliche Grüsse,
Philipp Hallauer und Reto Eberle


Laden Sie die Publikation auf Deutsch herunter oder lesen Sie die ACNews auf Französisch.

Die aktuellsten ACNews

© 2018 KPMG Holding AG is a member of the KPMG network of independent firms affiliated with KPMG International Cooperative (“KPMG International”), a Swiss legal entity. All rights reserved.

KPMG International Cooperative (“KPMG International”) is a Swiss entity. Member firms of the KPMG network of independent firms are affiliated with KPMG International. KPMG International provides no client services. No member firm has any authority to obligate or bind KPMG International or any other member firm vis-à-vis third parties, nor does KPMG International have any such authority to obligate or bind any member firm.

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage einreichen

 

Einreichen