Das Schweizer Umsetzungsgesetz zum AIA

Das Schweizer Umsetzungsgesetz zum AIA

Im Dezember 2015 hat das Schweizer Parlament die Umsetzungsgesetzgebung zum automatischen Informationsaustausch (AIA) – das Bundesgesetz über den internationalen automatischen Informationsaustausch in Steuersachen (AIAG) – akzeptiert.

Verwandte Inhalte

Das Schweizer Umsetzungs- gesetz zum AIA

Unter dem AIA müssen Finanzinstitute, insbesondere Banken, aber auch Versicherungen und gewisse Investmentunternehmen, Finanzinformationen über im Ausland steuerpflichtige Kunden sammeln und diese jährlich über ihre nationale Steuerbehörde den zuständigen Behörden des Wohnsitzstaats der Kunden melden. Sofern das Referendum nicht ergriffen wird, steht einem Inkrafttreten des AIA in der Schweiz per 1. Januar 2017 nichts mehr im Wege. Wie setzt die Schweiz den AIA um und wie hat die Schweiz den Umsetzungsspielraum genutzt?

Regulatory Competence Center

Unser Team bietet umfassende regulatorische Beratung für die Financial Services.

 
Lesen Sie mehr

© 2016 KPMG Holding AG is a member of the KPMG network of independent firms affiliated with KPMG International Cooperative (“KPMG International”), a Swiss legal entity. All rights reserved.

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Einreichen

Marketplace von KPMG

Finden Sie die passenden Mitarbeiter – sofort. Ihr direkter Zugang zu hochqualifizierten Experten und Expertinnen.