Testamente – EU-Erbrechtsverordnung | KPMG | CH
close
Share with your friends

Testamente – Anpassungsbedarf aufgrund der EU-Erbrechtsverordnung

Testamente – EU-Erbrechtsverordnung

Die neue EU-Erbrechtsverordnung (EU-ErbVO) sorgt vom 17.08.2015 an für erhebliche Veränderungen im europäischen Erbrecht, etwa für im Ausland lebende Schweizer und in der Schweiz wohnhafte Personen, die Vermögen in einem EU-Mitgliedstaat hinterlassen. Um sicher zu gehen, dass Testamente unter der neuen EU-Erbrechtsverordnung ihren Zweck erfüllen, sind diese einer Prüfung zu unterziehen.

Verwandte Inhalte

Testament Anpassungsbedarf aufgrund der neuen EU Erbrechtsverordnung

© 2018 KPMG Holding AG is a member of the KPMG network of independent firms affiliated with KPMG International Cooperative (“KPMG International”), a Swiss legal entity. All rights reserved.

KPMG International Cooperative (“KPMG International”) is a Swiss entity. Member firms of the KPMG network of independent firms are affiliated with KPMG International. KPMG International provides no client services. No member firm has any authority to obligate or bind KPMG International or any other member firm vis-à-vis third parties, nor does KPMG International have any such authority to obligate or bind any member firm.

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage einreichen

 

Einreichen