Additive Manufacturing - Fokusanalyse

Additive Manufacturing - Fokusanalyse

Revolutioniert der 3D-Druck die Supply Chain und das Geschäftsmodell der Unternehmen? Additive Manufacturing gilt als wahrer Alleskönner. So verwundert es nicht, dass sich der 3D-Druck allmählich in den unterschiedlichsten Branchen von einer kostenintensiven Nischentechnologie hin zu einer schnellen Produktionstechnik für eine breite Anzahl von Produkten mit verschiedensten Materialien entwickelt.

Verwandte Inhalte

Additive manufacturing

Inhaltsübersicht:

 

  • Einschätzung der Herausforderungen
  • Gelingt der Durchbruch vom Nischen- zum Massenmarkt?
  • Auswirkungen auf das Geschäftsmodell
  • Folgen für Liefer- und Wertschöpfungsketten
  • Intellectual Property Asset Management
  • Erfolgsfaktoren

 

Hier finden Sie die vollständige Fokusanalyse zum Download:

Supply Chain Management & Procurement

Agile Wertschöpfungsketten sind ein wichtiger Faktor für den Unternehmenserfolg. KPMG bietet übergreifende Unterstützung bei der Optimierung.

 
Lesen Sie mehr

© 2016 KPMG Holding AG is a member of the KPMG network of independent firms affiliated with KPMG International Cooperative (“KPMG International”), a Swiss legal entity. All rights reserved.

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Einreichen

Marketplace von KPMG

Finden Sie die passenden Mitarbeiter – sofort. Ihr direkter Zugang zu hochqualifizierten Experten und Expertinnen.