Risikomanagement und Rechnungslegung im Rohstoffhandel

Rechnungslegung im Rohstoffhandel

Aus der gestiegenen Volatilität der Rohstoffmärkte und den sich rasch verändernden Corporate-Governance- und Finanzberichterstattungsumgebungen entstehen zusätzliche Anforderungen für Risikomanagement und Berichtswesen. Aus den beiden Bereichen eine Übersicht aller Risiken und Ergebnisse zu erstellen, ist die Herausforderung, vor der Rohstoffhandelsunternehmen und ihre Stakeholder stehen.

Verwandte Inhalte

Evolving markets sustainable results

Wir haben diesen Leitfaden neu aufgelegt, um ein noch besseres Verständnis der Mechanismen des Rohstoffhandels zu unterstützen; um einige Aktivitäten zu beleuchten, die häufig missverstanden, aber dennoch von Händlern herangezogen werden, um Risiken zu managen, und um zu erläutern, wie die Finanzergebnisse dieser Aktivitäten errechnet werden und darüber berichtet wird.

 

Diese Publikation bietet Ihnen Einsichten in die folgenden Themenbereiche:

  • Entwicklung der Rohstoffhandelsbranche
  • Einmaleins der Rohstoffmärkte
  • Elemente des Risikomanagements
  • Besondere Aspekte der Jahresrechnung für Rohstoffhandelsunternehmen
  • Bilanzierung und Messung von Transaktionen und Bestandspositionen im Rohstoffhandel
  • Anwendung der Zeitwertbilanzierung für die externe Berichterstattung
  • Spezifische Anforderungen an die Ausbuchung von Aktiven

 

Publikation bestellen

Hier können Sie diese Publikation bestellen.

Rohstoffhandel

KPMG verfügt über ein Netzwerk an industrieerfahrenen Experten auf der ganzen Welt.

 
Lesen Sie mehr

© 2016 KPMG Holding AG is a member of the KPMG network of independent firms affiliated with KPMG International Cooperative (“KPMG International”), a Swiss legal entity. All rights reserved.

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Einreichen

Marketplace von KPMG

Finden Sie die passenden Mitarbeiter – sofort. Ihr direkter Zugang zu hochqualifizierten Experten und Expertinnen.