Medienmitteilung: Timo Knak neuer Leiter M&A | KPMG | CH
close
Share with your friends

Timo Knak wird neuer Leiter M&A von KPMG

Medienmitteilung: Timo Knak neuer Leiter M&A

KPMG hat Timo Knak per 1. Oktober 2018 zum neuen Leiter M&A ernannt. In dieser Rolle wird er das multidisziplinäre Transaktionsberatungsgeschäft von KPMG weiter ausbauen.

Medienkontakt

Head of Media Relations

KPMG Schweiz

Kontakt

Verwandte Inhalte

Timo Knak

KPMG Schweiz hat Timo Knak (46) per 1. Oktober 2018 zum neuen Leiter Mergers & Acquisitions (M&A) ernannt. In dieser Funktion wird er künftig für alle M&A-seitigen Transaktionsberatungen von KPMG verantwortlich zeichnen. Der gebürtige Klotener tritt die Nachfolge von Patrik Kerler an, der eine neue berufliche Herausforderung annehmen wird. Timo Knak wird als neuer Leiter M&A seine bisherige Funktion als Sektorleiter «Private Equity» von KPMG beibehalten.

Während seiner 20-jährigen Karriere in der M&A-Beratung hat Timo Knak für verschiedene Firmen zahlreiche internationale Transaktionsprojekte erfolgreich geleitet. Seit seinem Wechsel vor über fünf Jahren zu KPMG hat er als Partner stark zum multidisziplinären Ansatz in der Transaktionsberatung beigetragen. Entsprechend überzeugt zeigt sich Timo Knak: «Das multidisziplinäre Erfolgsmodell von KPMG wird sich auch im M&A-Geschäft durchsetzen, da es unseren globalen Kunden bei Firmenzu- resp. -verkäufen alle nötige Expertise aus einer Hand bietet.»

Das 15-köpfige M&A-Team, das Timo Knak neu führen wird, zählt in der Schweiz zu den grössten und erfolgreichsten im Bereich der Transaktionsberatung von mittelgrossen Firmen. Timo Knak ist innerhalb der globalen M&A-Praxis von KPMG hervorragend vernetzt und zeichnet sich durch ein weites Branchenwissen aus, welches unter anderem die chemische und produzierenden Industrie, die Konsumgüterindustrie sowie das Private-Equity-Geschäft umfasst.

Ehe der zweifache Familienvater zu KPMG stiess, war er in leitender Position in einem führenden unabhängigen Asset-Management- und Finanzberatungsunternehmen ebenfalls für M&A zuständig. Zuvor arbeitete der eidg. dipl. Wirtschaftsprüfer und Inhaber eines MBA der IMD Business School in Lausanne für verschiedene Unternehmen ebenfalls im Transaktionsberatungsgeschäft.

© 2018 KPMG Holding AG is a member of the KPMG network of independent firms affiliated with KPMG International Cooperative (“KPMG International”), a Swiss legal entity. All rights reserved.

KPMG International Cooperative (“KPMG International”) is a Swiss entity. Member firms of the KPMG network of independent firms are affiliated with KPMG International. KPMG International provides no client services. No member firm has any authority to obligate or bind KPMG International or any other member firm vis-à-vis third parties, nor does KPMG International have any such authority to obligate or bind any member firm.

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage einreichen

 

Einreichen