Doppelbesteuerungsabkommen der Schweiz

Doppelbesteuerungsabkommen der Schweiz

Interaktive Weltkarte über die Doppelbesteuerungsabkommen zwischen der Schweiz und den jeweiligen Vertragspartnern.

Interaktive Weltkarte über die Doppelbesteuerungsabkommen der Schweiz.

Damit natürliche und juristische Personen, die in zwei Ländern Einkünfte erzielen, nicht in beiden Staaten besteuert werden, unterhält die Schweiz sogenannte Doppelbesteuerungsabkommen (DBA). Die Doppelbesteuerungsabkommen zwischen der Schweiz und den jeweiligen Vertragspartnern verringern die Hürden im grenzüberschreitenden Wirtschaftsverkehr und basieren seit einem Bundesratsentscheid im Jahr 2009 auf dem OECD Musterabkommen zur Vermeidung von Doppelbesteuerung.

Die interaktive Weltkarte bietet eine Übersicht der aktuellen Situation aus Schweizer Perspektive.

Doppelbesteuerungsabkommen (DBA)

(Stand: April 2016)

Doppelbesteuerungsabkommen

Corporate Tax

Unternehmenssteuern sind zentraler Bestandteil der finanziellen Unternehmensführung.

 
Lesen Sie mehr

Indirect Tax & Export Control

Dienstleitungen von KPMG für die indirekte Besteuerung und Ausfuhrkontrollen.

 
Lesen Sie mehr

TaxTrends

KPMG's TAXtrends bieten Ihnen regelmässige Informationen zu den aktuellen steuerpolitischen und steuerrechtlichen Themen.

 
Jetzt registrieren

So kontaktieren Sie uns