Nico van der Beken | KPMG | CH

Nico van der Beken

Partner, Head of Forensic Technology

KPMG Schweiz

Nico Van der Beken ist Partner bei KPMG und Leiter der nationalen Abteilung für forensische Technologie.

Mit seinem Fachwissen in den Bereichen digitale Forensik, Datenanalyse und E-Discovery unterstützt Nico van der Beken Grosskanzleien und namhafte Unternehmen bei straf- und zivilrechtlichen, regulatorischen und internen Untersuchungen. Seine langjährige Erfahrung mit Reaktionen auf Cyber-Security-Verletzungen und Investigationen im Allgemeinen kommt ihm dabei zugute.

Von seiner profunden Expertise in forensischer Technologie profitieren seit über zehn Jahren seine Klienten, die er im Umgang mit Krisensituationen unterstützt. So wurden unter seiner Leitung einige der bedeutendsten Untersuchungen im Bereich E-Discovery – im Zusammenhang mit Korruptions- und Kartellrechtsfällen in der Fertigungs-, der Konsumgüter- und der Life-Science-Industrie – in ganz Europa erfolgreich durchgeführt.

Darüber hinaus leitete er zahlreiche hochkomplexe Bankenbetrugs- sowie regulatorische Investigationen, in denen zukunftsweisende Analyse- und E-Discovery-Techniken, wie maschinelles Lernen und sogenanntes Predictive Coding zum Einsatz kamen. Nico van der Beken unterstützt unsere Klienten im Kampf gegen die aktuelle Zunahme von Cybercrime-Vorfällen, wobei er sowohl auf die Untersuchung von Cyber-Security-Verletzungen als auch auf Reaktionen auf entsprechende Vorfälle spezialisiert ist.

Ausbildung und Qualifikationen

  • MSc. in Elektronik

  • Executive MBA in ICT Management der Universität Freiburg

Publikationen
Mehr anzeigen
Kollegen
Mehr anzeigen

Kontaktieren Sie mich

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Einreichen