Thomas Bolliger

Partner, Information Governance & Compliance

KPMG Schweiz

Nach dem Studium in Betriebswirtschaft mit Promotion an der Universität St. Gallen startete Thomas Bolliger seine berufliche Karriere 1992 beim Telecom-Start-up XMIT. Nach zwei Jahren wechselte er zu STG Coopers & Lybrand, wo er den Bereich «Engineering und Outsourcing» aufbaute. 1997 wurde Thomas Bolliger Mitglied der Geschäftsleitung. Nach dem Zusammenschluss von Coopers & Lybrand mit Price Waterhouse wurde er Partner bei der neu hervorgegangenen Firma PricewaterhouseCoopers (PwC) und übernahm die Service-Line «Business Process Outsourcing» in der Schweiz. 1999 wurde er EMEA-Partner und verantwortlich für die E-Business Practice innerhalb der BPO Service Line in EMEA. 2001 verliess Dr. Bolliger das Unternehmen und gründete die Dr. Bolliger Consulting (DBC), in Baar, ZG, Schweiz. In der folgenden Zeit hat er mit der DBC in- und ausländische Mandate für diverse namhafte Fortune 500 und Mid Market Unternehmen ausgeführt. Im März 2015 wechselte Thomas Bolliger als Partner zur KPMG. Hier leitet er das „Information Governance and Compliance“ Team, welches Kunden die regelkonforme Umsetzung datenschutzrechtlicher Vorgaben ermöglicht.

Ausbildung und Qualifikationen

  • Universität St. Gallen: MBA

  • Universität St. Gallen: Dr. oec.

  • Darden University, VA, USA: e-Business

  • Harvard Business School: Strategic Negotiations

Kontaktieren Sie mich

  • Zürich, CH
 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Einreichen

Publikationen
Mehr anzeigen
Kollegen
Mehr anzeigen