Patrizio Aggio

Director / Head of Audit Financial Services Lugano

KPMG Schweiz

Patrizio Aggio stiess im Jahr 1997 zur damaligen Banking Audit-Abteilung der KPMG Zürich. Nachdem er erfolgreich das Wirtschaftsprüferdiplom bestand, wurde er nach London, UK entsandt (2001-2003), wo er in den Bereichen Investmentbanking/Leasing, Privatbankwesen und Private Equity an der Prüfung diverser Gesellschaften involviert war. Im Jahr 2006 wurde er von der FINMA zum Leitenden Bankenprüfer ernannt.

Seine langfristige Erfahrung beinhaltet u. a. auch die Prüfung mittelständischer Banken (z. B. Privatbanken), Universalbanken und Investmentbanken. In der Vergangenheit prüfte er zudem diverse unabhängige Privatbanken einer Schweizer Grossbank. Seine langjährige Erfahrung umfasst die Rechnungsprüfung (nach Swiss GAAP FER, FINMA Rechnungslegungsstandards, IFRS), die Aufsichtsprüfung (besonderes Fachwissen in Bezug auf Geldwäscherei) sowie die Prüfung von Bankliquidationen und Spezialmandate im Auftrag von Aufsichtsbehörden. Er ist zudem erfahren in der Prüfung von Vermögensverwaltern, die der FINMA-Aufsicht unterstehen und von nichtregulierten externen Vermögensverwaltern.

Zu guter Letzt war er in zahlreichen Advisory-Projekten involviert, z. B. in Bezug auf das US Tax Program, dem Offenlegungsprogramm der italienischen Steuerbehörden sowie Corporate Governance. Patrizio agiert auch als zentrale Ansprechperson für sämtliche Anliegen seiner Kunden in der Region Tessin.

Ausbildung und Qualifikationen

  • Eidg. dipl. Wirtschaftsprüfer

  • Ökonom HWV, Lausanne

Weitere berufliche Funktionen

  • Leitender Revisor FINMA

  • IFRS akkreditiert

Kontaktieren Sie mich

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Einreichen

Publikationen
Mehr anzeigen
Kollegen
Mehr anzeigen