Enterprise Wide Risk Management ermöglicht nachhaltige Wertschöpfung

Nach der globalen Finanzkrise wurde das Augenmerk der Aufsichtsbehörden vermehrt auf Corporate Governance und robustes Risikomanagement gelegt.

In der Schweiz tritt das FINMA-Rundschreiben 2017/1 «Corporate Governance – Banken» am 1. Juli 2017 in Kraft. Es enthält weitgehende Anforderungen an Corporate Governance, Risikomanagement und das interne Kontrollsystem einer Bank. Es wird unter anderem verlangt, dass die Geschäftsleitung ein gut strukturiertes und umfangreiches Rahmenkonzept für das institutsweite Risikomanagement (engl. Enterprise Wide Risk Management «ERM» Framework) erarbeitet, welches vom Verwaltungsrat abgesegnet werden soll.

Das Gleiche gilt für Versicherungen in der Schweiz, wo das dazugehörige FINMA-Rundschreiben 2017/2 am 1. Januar in Kraft trat.


Den Banken und Versicherungen bietet ein ERM die Möglichkeit echten Business-Mehrwert zu schaffen:

  • Bewusstes Eingehen von Risiken: Sicherstellen, dass die Produktentwicklung, das Pricing sowie die Underwriting-Richtlinien die Risikofähigkeit und –bereitschaft reflektieren
  • Kundenerlebnis verbessern: Einlösen von Kundenversprechen; vom Produktverkauf bis zur Schadenfallabwicklung
  • Mehr mit weniger erreichen: Optimale Nutzung der Ressourcen und Talente
  • Daten werden zu Erkenntnissen: Erlangen eines Wettbewerbsvorteils durch ein vertieftes Verständnis der Risiken und Chancen
  • Belastbarkeit des Unternehmens: Schutz des Geschäftsbetriebs und der Bilanz vor unerwarteten Extremereignissen
  • Bildung eines nachhaltigen Wertes für die Aktionäre: Bewahrung der Reputation, Verbesserung der Kapitalrendite und Reduktion von Gewinnschwankungen

Ein leistungsstarkes, erfahrenes Team von KPMG mit spezialisierten Fachkenntnissen hat ein umfassendes Best-Practice ERM-Rahmenkonzept ausgearbeitet, das auf sieben Komponenten aus unserem vertieften Wissen und unseren Risikomanagement-Erfahrungen basiert. Wir haben das Rahmenkonzept für die Banken sowie Versicherungsindustrie jeweils spezifisch angepasst, so dass unsere Kunden maximal profitieren können.


Ihre Vorteile:

  • Unser vertieftes Wissen in Bezug auf das Risikomanagement und die aufsichtsrechtlichen Erwartungen ermöglichen uns, Sie optimal bei der Umsetzung eines massgeschneiderten ERM’s unterstützen können. 
  • Zugang zu Branchenerfahrung und Benchmarking
  • Einsatzbereite Tools zur Analyse von Auswirkungen und Abweichungen
  • Vertiefte Erfahrung zur Beschleunigung des Umsetzungsprozesses
  • Innovative Ideen für neue Perspektiven

ERM für Versicherungen

Aufgrund der regulatorischen Anforderungen bezüglich Risikotransparenz (ORSA), ist Risikomonitoring und Risiko-Governance bei Versicherungen stark in den Fokus gerückt.

 
ERM (PDF)
 
ERM Health Check (PDF)

ERM für Banken

Beschleunigen und verbessern Sie Ihr Corporate Governance Programm durch unser Best Practice Rahmenkonzept.

 
Institutsweites Risikomanagement (PDF)

Banken

Regulierungen, Kapitalvorschriften und Digitalisierung sind aktuelle Herausforderungen.

 
Lesen Sie mehr

Versicherungen

Regulatorische Ansprüche sind für die Versicherer Risiken und Chancen zugleich.

 
Lesen Sie mehr

Expertenblog

Lesen Sie aktuelle Beiträge unserer Experten.

 
Blogartikel lesen

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Einreichen