Die Schweizer Wirtschaft wird derzeit fundamental umgebaut. Die Transformation steht ganz im Zeichen der Digitalisierung, die nicht nur Landes-, sondern auch Branchengrenzen sprengt und die Unternehmen unter grossen Veränderungsdruck setzt. Die Wirkung des starken Schweizerfrankens hat zwar nachgelassen, sie hat aber wichtige Konzentrations- und Optimierungsprozesse eindeutig beschleunigt.

Die neue digitale Realität hat tiefgreifende Konsequenzen auf die Arbeit der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaften. Entsprechend hat KPMG stark in digitale Innovationen und Engagements investiert und das Anforderungsprofil für die Spezialisten verändert.

KPMG Schweiz hat im letzten Geschäftsjahr erneut ein gutes Ergebnis erzielt. Unter Einbezug der lokalen und multinationalen Unternehmen konnten im Markt Schweiz CHF 686,0 Mio. umgesetzt werden. Der Bruttoumsatz der Schweizer Gesellschaft stieg auf CHF 549,0 Mio. (+1,5 %).

Download: Vollständiger Jahresbericht (PDF)

Jahresergebnis 2015/2016

Die Infografik zeigt das Jahresergebnis aller Sparten.

 
Lesen Sie mehr

«Innovation betrifft nicht nur Technologie»

Interview mit Stephan Sigrist, Gründer und Leiter des Think Tanks W.I.R.E.

 
Lesen Sie mehr

Schweizer Wirtschaftsführer im Gespräch

Die Zukunft der Geschäftswelt – die grosse Unbekannte.

 
Lesen Sie mehr

Digitalisierung

KPMG hat stark in digitale Innovationen und Engagements investiert.

 
Digitale Offensive von KPMG
 
Digitale Zukunft der Schweiz

News

Medienmitteilung: KPMG Jahresbericht

KPMG Schweiz hat im zurückliegenden Geschäftsjahr erneut ein gutes Ergebnis erzielt.

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Einreichen