Anorganische Wachstumsstrategie | KPMG | AT
close
Share with your friends

Anorganische Wachstumsstrategie

Anorganische Wachstumsstrategie

Wir begleiten strategische Akquisitions- und Investitionsentscheidungen und deren Umsetzung.

Strategische Akquisitions- und Investitionsentscheidungen und deren Umsetzung.

Durch Unternehmenskäufe, -zusammenschlüsse und Partnerschaften können Unternehmen ihre Wachstumsziele schneller erreichen. Organisches Wachstum ohne solche Transaktionen stößt dagegen oftmals an seine Grenzen.

Die Übernahme von Unternehmen kann dabei in vielfältiger Weise zu profitablem Wachstum beitragen, beispielsweise durch den Zugang zu neuen Märkten und Kunden, Vertriebsformen, Wissen und Kompetenzen, durch die Verbesserung operativer Strukturen und Prozesse sowie durch die Realisierung von Synergien und Verbesserung der Kostenposition.

Eine anorganische Wachstumsstrategie erfolgreich umzusetzen und die erwarteten Potenziale zu realisieren ist jedoch eine Herausforderung, an der viele Vorhaben dieser Art scheitern oder zumindest weit hinter den ursprünglich gesetzten Zielen zurück bleiben.

Die Strategieberater von KPMG unterstützen Sie mit langjähriger Erfahrung und Expertise in allen Prozessphasen vor, während und nach einer Transaktion.

Dabei denken und handeln wir wie Unternehmer, und sind bis zum letzten Tag Ihr Partner bei der erfolgreichen Umsetzung der Wachstumstransaktionen.

Unser Ansatz konzentriert sich im Vorfeld zu konkreten Transaktionen auf die Beantwortung folgender Fragen:

  • In welche strategische Richtung sollte sich unser Unternehmen durch Übernahmen entwickeln?
  • In welchen Bereichen können Zielunternehmen zu einem nachhaltigen Wachstum beitragen?
  • Wie sähen „ideale“ Zielunternehmen in diesen Bereichen aus?
  • Wie suche und finde ich mögliche Zielunternehmen und wie setze ich am besten eine proaktive Ansprache-Strategie um?

Bei konkreten Transaktionen stehen die folgenden Fragen im Mittelpunkt:

  • Wurde das Zielunternehmen wirklich auf allen Ebenen (z.B. Wertschöpfungsstruktur, Prozesse, Kompetenzen) verstanden?
  • Wie werthaltig ist die Kundenbasis des Zielunternehmens? 
  • Wo gibt es Kundenüberlappungen?
  • Sind die vorhandenen Vertriebswege profitabel?
  • Welche Synergiepotenziale sind realistisch und bis wann können diese erreicht werden?
  • Welche Herausforderungen erwarten einem bei der Übernahme und Integration des Zielunternehmens? 
  • Welche Kosten können dabei entstehen?

Im Rahmen der „One-Stop-Shop"-Begleitung unserer Kunden unterstützen wie Sie bei der Definition der M&A-Strategie, der Suche nach Akquisitionskandidaten, der Ansprache möglicher M&A-Kandidaten, dem Transaktionsmanagement, einer tiefgehenden, funktionsübergreifenden Due Diligence, bei Vertragsverhandlungen und nach der Transaktion bei der erfolgreichen Integration von Zielunternehmen.

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden

Ansprechpartner