IKS & Risikomanagement | KPMG | AT
close
Share with your friends

Integration von IKS & Risikomanagement

IKS & Risikomanagement

Verknüpfung der Risiko- und Kontrollinformationen für konsistente Botschaften.

Verknüpfung der Risiko- und Kontrollinformationen für konsistente Botschaften.

Das Risikomanagementsystem (RMS) und das Interne Kontrollsystem (IKS) als dessen Teilsystem stellen wichtige Steuerungs- und Überwachungssysteme im Unternehmen dar. Allzu oft werden diese Systeme jedoch getrennt voneinander geführt und wesentliche Synergieeffekte wie die Verknüpfung der Risiko- und Kontrollinformation werden unabhängig voneinander betrachtet.

KPMG unterstützt Sie bei der Umsetzung eines integrierten IKS- und RMS-Ansatzes als wichtige Bestandteile einer guten Corporate Governance und erarbeitet gemeinsam mit Ihnen eine einheitliche Methodik, abgestimmte Prozesse und konsistente Abläufe.

KPMG bietet einen integrierten und konsistenten Ansatz zur nachhaltigen Steuerung des Unternehmens und bestmöglichen Nutzung der Synergien im Risikomanagement.
Unser Beratungsansatz orientiert sich am COSO II-Rahmenwerk für IKS und RMS und baut auf langjähriger Erfahrung auf.

KPMG unterstützt Sie durch:

  • Nutzung der bestehenden IKS und RMS Strukturen
  • Fokussierung auf die wesentlichen Bereiche im Unternehmen, um die Komplexität so gering wie möglich zu halten
  • Erstellung eines IKS-Blueprints für IKS-relevante Risikokategorien auf Einzelrisikoebene auf Grundlage eines branchenspezifischen Risikoverständnisses
  • Begleitung bei der IKS-spezifischen Risikoerhebung, Kontrolldefinition sowie Kontrollbeurteilung
  • Verdichtung und Erweiterung des IKS-Blueprints zu einem Standardrisikokatalog als Basis für eine umfassende Risikoinventur
  • Bereitstellung der Methodik für die Risikomessung (sowohl qualitative wie auch quantitative Ansätze)
  • Konzeption und Implementierung empfängerspezifischer Berichte
  • Durchführung von fachlichen Schulungen und Workshops
  • Unterstützung bei der Auswahl von Software Lösungen für die Unterstützung des IKS- und Risikomanagementprozesses.

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden

Ansprechpartner