CSDR | KPMG | AT
close
Share with your friends

Q&As zur CSDR

CSDR

ESMA veröffentlicht ihre aktualisierte Fragen-/Antworten zur Zentralverwahrerverordnung

Senior Manager, Advisory

KPMG Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Am 27. September 2018 hat die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) ihre aktualisierten Q&As zur central securities depositories regulation (CSDR) veröffentlicht. Die Q&As sollen eine Hilfestellung zur Umsetzung des neuen CSDR-Regimes darstellen. Die aktualisierten Q&As umfassen vier Themen zur Abwicklungsdisziplin:

  • die Häufigkeit der Aktualisierung des Wechselkurses, der zur Bestimmung der Toleranzgrenze für Abwicklungsinstruktionen in anderen Währungen als EUR verwendet wird;
  • der Umfang der gemeinsamen Verwaltung des Sanktionsmechanismus für CSDs, die eine gemeinsame Abwicklungsinfrastruktur nutzen;
  • die Klarstellung, dass die Verwendung eines gemeinsamen Rahmens oder Regelwerks nicht ausreicht, um der Forderung nach einer gemeinsamen Verwaltung des Sanktionsmechanismus durch CSDs unter Verwendung einer gemeinsamen Abwicklungsinfrastruktur nachzukommen;
  • sowie die Möglichkeit für CSDs, bilaterale Verrechnungen von Bußgeldern durchzuführen, sofern es zu einer Zusammenführung der Beträge kommt, die zu einem Kredit- und einem Soll-Betrag je CSD-Teilnehmer führt.  

ESMA Q&As

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden