Double Volume Cap Data | KPMG | AT
close
Share with your friends

Double Volume Cap Data

Double Volume Cap Data

Die ESMA veröffentlicht ihre aktuellsten Double Volume Cap Daten unter MiFID II

Director, Advisory

KPMG Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Am 8. Mai 2018 hat die Europäische Wertpapieraufsichtsbehörde (ESMA) ihr aktualisiertes öffentliches Register mit den neuesten Double Volume Cap (DVC) Daten unter MiFID II und MiFIR veröffentlicht.

Es handelt sich um einen Mechanismus zur Begrenzung des Handelsvolumens, für den die ESMA regelmäßig Daten bereitstellen muss. Da für Eigenkapitalinstrumente die Preisbildung durch Inanspruchnahme der Referenzpreisausnahme und der Ausnahme für ausgehandelte Geschäfte verzerrt werden kann, wird die Nutzung dieser Ausnahmen bei Überschreitung des DVC ausgesetzt.

Nun wurden für den Zeitraum vom 1. April 2017 bis zum 31. März 2018 DVC-Daten und Berechnungen sowie Updates zu bereits veröffentlichen DVC-Zeiträumen veröffentlicht. Dabei wurden auch wieder bestimmte Instrumente identifiziert in denen die Ausnahmen nun nicht mehr in Anspruch genommen werden können

Die ESMA hebt auch hervor, dass einige Handelsplätze in der Zwischenzeit korrigierte Daten übermittelt haben.

Das Register soll es nationalen Aufsichtsbehörden und Marktteilnehmern ermöglichen, alle relevanten Informationen zentral einzusehen, um die von Begrenzungen betroffenen Instrumente leichter zu identifizieren.

ESMA News

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden