Q&As zur CSDR | KPMG | AT

ESMA veröffentlicht aktualisierte Q&As zur CSDR

Q&As zur CSDR

Am 23. März 2018 veröffentlichte die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) ihre aktualisierten Q&As zur Implementierung der CSDR zur Verbesserung der Wertpapierabwicklung in der EU und bei Zentralverwahrern.

Director, Advisory

KPMG Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Aktualisierung – Teil II:

CSD Frage 1 – Autorisierung und Überwachung von CSDs

  1. Wo ein CSD bereits CSD-Links etabliert hat oder die Absicht der Etablierung besteht, soll beim Antrag zur Autorisierung, in Einklang mit Artikel 16 der CSDR, eine Einschätzung zur Einhaltung des Artikel 48 der CSDR zu CSD-Anforderungen für alle CSD-Links, inkludiert werden.
  2. Wo CSD bereits kompatible Links etabliert hat oder die Absicht der Etablierung besteht, sollen beim Antrag zur Autorisierung, in Einklang mit Artikel 16 der CSDR, außer für kompatible Links, welche in Artikel 19 Abs. 5 der CSDR beschrieben werden, die zusätzlich vorgesehenen Schritte in Abs. 3 und 4 des Artikels 19 der CSDR miteinbezogen werden, jedoch abgestimmt auf die allgemeine Vorgehensweise.

CSD Frage 4 – Modifizierte Verhaltensregeln

CSD Frage 10 – Anforderungen für CSD-Links – Definition von Verbindungen zwischen CSDs, die an kompatiblen T2S-Verbindungen im CSDR teilnehmen

ESMA Questions & Answers

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden