Digitalisierung | KPMG | AT

Dimensionen - Schwerpunkt Digitalisierung

Dimensionen - Schwerpunkt Digitalisierung

Das Ziel ist nicht nur die Zukunft aktiv mitzugestalten – sondern sie auch gemeinsam vorzugeben.

Das Ziel ist nicht nur die Zukunft mitzugestalten – sondern sie auch vorzugeben.

„Digitalisierung“ – ein Schlagwort, das seit Monaten die Berichterstattung der Medien dominiert und vielen Unternehmen Kopfzerbrechen bereitet. Neben vielen offenen Fragen steht eines fest: Die digitale Transformation ist gekommen, um zu bleiben. Es handelt sich nicht um einen aktuellen Trend, dem wir ausweichen oder den wir ignorieren können. Mehr noch: Die Digitalisierung bildet die Grundlage der zukünftigen Wirtschaft.

Die größte Herausforderung für die österreichischen Unternehmen ist es nun, beweglich zu bleiben und die Augen offen zu halten für die frühen Anzeichen radikaler Umbrüche. Um die (R)Evolution aktiv mitzugestalten, müssen wir uns folgende Frage stellen: Wie können die Stärken Österreichs auf jene Felder angewendet werden, die sich durch technologische Innovationen auftun?

In dieser Ausgabe der Dimensionen befassen wir uns mit vielen aktuellen Themen: von Künstlicher Intelligenz, Machine Learning, Blockchain bis hin zu Robotics. In weiteren Beiträgen haben wir uns unter anderem damit befasst, was die Digitalisierung für Führungskräfte, Personalabteilungen, die Buchhaltung oder den Versicherungsmarkt bedeutet.

Wir wünschen Ihnen viele neue Erkenntnisse und Aha-Erlebnisse beim Lesen unserer aktuellen Ausgabe der Dimensionen. Sollten Fragen offen bleiben – und das werden sie bestimmt – freuen wir uns, wenn Sie dazu mit uns persönlich Kontakt aufnehmen. Lassen Sie uns gemeinsam die Zukunft aktiv mitgestalten.

Download
Dimensionen - Schwerpunkt Digitalisierung

 

Die aktuellen Ausgaben unserer Fachzeitschrift Dimensionen finden Sie hier.

So kontaktieren Sie uns