Risikoindikatoren | KPMG | AT

Methodischer Leidfaden der EBA zu Risikoindikatoren und zum detaillierten Risikoanalyse-Tool

Risikoindikatoren

Die Europäische Bankenaufsichtsbehörde (EBA) hat am 8. Februar 2018 ihren aktualisierten methodischen Leitfaden zu den Risikoindikatoren und zum detaillierten Risikoanalyse-Tool veröffentlicht.

Verwandte Inhalte

Der Leitfaden soll eine einheitliche Risikoeinschätzung durch die Aufsichtsbehörden fördern und gibt Anhaltspunkte über die Definition und Berechnungsmethode der Risikoindikatoren. Inhaltlich ist der Leitfaden in zwei Teile unterteilt.

Im ersten Teil sind die Risikoindikatoren nach Risikoarten/ -klassen gegliedert, diese umfassen:

  • Liquiditätsrisiko
  • Finanzierungsrisiko
  • Qualität der Vermögenswerte
  • Rentabilitätsrisiko
  • Konzentrationsrisiko
  • Solvency-Risiko
  • Operationelles Risiko
  • Marktrisiko
  • KMU-Risikoindikatoren

Der zweite Teil des Leitfadens beschäftigt sich mit methodischen Fragestellungen, die bei der Arbeit mit den genannten Risikoindikatoren entstehen können. Des Weiteren erklärt die EBA, dass Weiterentwicklungen des Dokuments hinsichtlich neuer aufsichtlicher Anforderungen zu erwarten sind.

EBA News

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden