Virtuelle Währungen | KPMG | AT
close
Share with your friends

ESAs Warnung zu virtuellen Währungen

Virtuelle Währungen

ESAs warnen Verbraucher über das Risiko beim Kauf von virtuellen Währungen

Director, Advisory

KPMG Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Am 12. Februar 2018 veröffentlichten die Europäischen Aufsichtsbehörden (ESAs), für Wertpapiere (ESMA), Banken (EBA), und Versicherungen und Pensionen (EIOPA) eine EU-weite Warnung für Verbraucher über das Risiko beim Kauf von virtuellen Währungen (Virtuel Currencies, VCs). Die Warnung soll zeigen, dass VCs ein hohes Risiko bergen und nicht regulierte Produkte sind, welche sich nicht als Veranlagungs-, Spar- oder Altersvorsorgeprodukte eignen.

ESMA News

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden