Übergangstransparenzberechnungen | KPMG | AT

ESMA veröffentlicht Übergangstransparenzberechnungen

Übergangstransparenzberechnungen

ESMA veröffentlicht aktualisierte Übergangstransparenzberechnungen für die Implementierung von MiFID II und MiFIR

Verwandte Inhalte

Am 22. Dezember 2017 veröffentlichte die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) ihre aktualisierten „MiFID II/MiFIR transitional transparency calculations (TTC) for equity and bond instruments“ für die MiFID II und MiFIR Implementierung, welche bis zum 31.03.2019 gelten. Die Berechnungen wurden für Nicht- und Eigenkapital- Übergangstransparenzberechnungen und Tick Size Band Assessments von liquiden und nicht- liquiden Finanzinstrumenten durchgeführt. Liquidität der Anleihen von liquiden und nicht-liquiden Finanzinstrumenten wurde von der ESMA bestimmt. Dieses Update wurde aus Qualitätsgründen in den Tabellen von DelVO (EU) 2017/583, 2017/587 und 2017/588 implementiert und gilt für alle nationalen Behörden, außer der polnischen, da diese eigene Berechnungen anstellt.

ESMA News

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden