Verrechnungspreisdokumentationsgesetz | KPMG | AT
close
Share with your friends

Tax News: BMF-Info zum Verrechnungspreisdokumentationsgesetz (VPDG)

Verrechnungspreisdokumentationsgesetz

Vor kurzem wurde in der FINDOK die langerwartete „Info Verrechnungspreisdokumentation“ BMF-010221/0519-IV/8/2017 veröffentlicht. Diese Info des Bundesministeriums für Finanzen widmet sich den Auslegungs- und Zweifelsfragen im Hinblick auf das VPDG sowie der dazu ergangenen-Durchführungsverordnung (DVO).

Für den Inhalt verantwortlich

Verwandte Inhalte

Hintergrund

Im Jahr 2016 hat Österreich die Empfehlungen der OECD und die Bestimmungen der EU-Richtlinie durch das Verrechnungspreisdokumentationsgesetz – VPDG (BGBl I Nr 2016/117) umgesetzt. Ende Dezember 2016 wurde zudem die Durchführungsverordnung zum Verrechnungspreisdokumentationsgesetz – VPDG-DV (BGBl II Nr 2016/419) im Bundesgesetzblatt kundgemacht. Die neuen Verrechnungspreisvorschriften sind für Wirtschaftsjahre ab dem 1. Jänner 2016 anwendbar.

Die Info des Bundesministeriums für Finanzen widmet sich den Auslegungs- und Zweifelsfragen im Hinblick auf das VPDG sowie die dazu ergangene VPDG-DV und soll der Verwaltungs- bzw betrieblichen Praxis eine einheitliche und transparente Hilfestellung bieten.

Das Dokument steht in der FINDOK zur Verfügung.

Den Inhalt der Information finden Sie in unserem PDF

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden