MiFID II und MiFiR | KPMG | AT

Berichtigungen in Zusammenhang mit MiFID II und MiFIR veröffentlicht

MiFID II und MiFiR

Im Oktober 2017 wurden im EU-Amtsblatt der Europäischen Union Berichtigungen zu drei Delegierten Verordnungen, veröffentlicht, die bereits bestehende Verordnungen der MiFID II und von MiFIR ergänzen.

Für den Inhalt verantwortlich

Director, Advisory

KPMG Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

  • Am 13. Oktober 2017 wurde die Berichtigung der Delegierten Verordnung (EU) 2017/577 vom 13. Juni 2016 zur Ergänzung der Verordnung (EU) Nr. 600/2014 über Märkte für Finanzinstrumente durch technische Regulierungsstandards für den Mechanismus zur Begrenzung des Volumens und die Bereitstellung von Informationen für Transparenz- und andere Berechnungen veröffentlicht
  • Am 18. Oktober 2017 wurde die Berichtigung der Delegierten Verordnung (EU) 2017/575 vom 8. Juni 2016 zur Ergänzung der Richtlinie 2014/65/EU über Märkte für Finanzinstrumente durch technische Regulierungsstandards bezüglich der Daten, die Ausführungsplätze zur Qualität der Ausführung von Geschäften veröffentlichen müssen veröffentlicht
  • Am 26. Oktober 2017 wurde die Berichtigung der Delegierten Verordnung (EU) 2017/583 vom 14. Juli 2016 zur Ergänzung der Verordnung (EU) Nr. 600/2014 über Märkte für Finanzinstrumente durch technische Regulierungsstandards zu den Transparenzanforderungen für Handelsplätze und Wertpapierfirmen in Bezug auf Anleihen, strukturierte Finanzprodukte, Emissionszertifikate und Derivate veröffentlicht.

Berichtigung der Delegierten Verordnung (EU) 2017/577

Berichtigung der Delegierten Verordnung (EU) 2017/575

Berichtigung der Delegierten Verordnung (EU) 2017/583

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden