Public Sector Entities | KPMG | AT

EBA aktualisiert Liste der "Public Sector Entities"

Financial Services News

Die Europäische Bankenaufsichtsbehörde (EBA) hat am 1. und 14. August die Liste der öffentlichen Stellen (PSEs), welche als Regionalregierung, Kommunalverwaltung oder Zentralregierung zur Berechnung der Eigenmittelanforderungen gemäß der CRR behandelt werden können aktualisiert.

Für den Inhalt verantwortlich

Senior Manager, Advisory

KPMG in Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Die Liste enthält die PSEs, die aufgrund ihres reduzierten Risikogrades als regionale Regierungen, Kommunalverwaltung oder Zentralregierungen im Rahmen des Standardansatzes (SA) behandelt werden.

PSEs folgender Länder wurden zu den oben genannten Terminen in die Liste aufgenommen:
Ungarn, Frankreich und Kroatien.

Als Folge dieser Behandlung werden die Risikopositionen gegenüber der PSEs, die in der Liste enthalten sind, mit der gleichen Risikogewichtung behandelt wie die entsprechenden Regionalregierungen, Kommunalverwaltungen oder Zentralregierungen.

Die Liste wird mit der von der zuständigen Behörde übermittelten Informationen erstellt und basiert auf der in den einzelnen Ländern verwendeten Einstufung. Die Ansätze und Eignungskriterien für PSE können sich daher von Land zu Land unterscheiden.

 

Liste der Public Sector Entities 1

Liste der Public Sector Entities 2

Liste der Public Sector Entities 1
Liste der Public Sector Entities 1

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden