Financial Services News 09/2017 | KPMG | AT

Financial Services News 09/2017

Financial Services News 09/2017

Regelmäßige praxisgerecht aufbereitete fachliche Information betreffend den Financial Services Sektor aus Rechnungslegung, Steuern & regulatorischem Umfeld.

Verwandte Inhalte

Zielflagge

Regulatory

EBA veröffentlicht Berichte zu "Banks funding plans" und "asset encumbrance" 

Die Europäische Bankenaufsichtsbehörde (EBA) hat am 31. Juli einen Bericht zu „asset encumbrance“ und einen zu "funding plans" veröffentlicht. Diese Berichte sollen den nationalen Aufsichtsbehörden wichtige Informationen zur Beurteilung über die nachhaltige Finanzierung der Banken liefern.

EBA aktualisiert Liste der "Public Sector Entities"

Die Europäische Bankenaufsichtsbehörde (EBA) hat am 1. und 14. August die Liste der öffentlichen Stellen (PSEs), welche als Regionalregierung, Kommunalverwaltung oder Zentralregierung zur Berechnung der Eigenmittelanforderungen gemäß der CRR behandelt werden können aktualisiert.

EBA konsultiert über die Anforderungen an die Berichterstattung iZm Betrugsfällen unter PSD2

Die Europäische Bankenaufsichtsbehörde (EBA) hat am 2. August eine Konsultation hinsichtlich des Entwurfs ihrer "Guidelines on reporting requirements on statistical data on fraud under the revised Payment Services Directive (PSD2)" eröffnet. Diese Leitlinien richten sich an Zahlungsdienstleister und Aufsichtsbehörden, und legen Anforderungen an die zu meldenden Daten über Betrug im Zahlungsverkehr unter PSD2 fest. Die Konsultationsfrist endet am 3. November 2017.

EBA veröffentlicht Diskussionspapier zur Vorgehensweise in Zusammenhang mit FinTech

Die Europäische Bankenaufsichtsbehörde (EBA) hat am 4. August ihr Diskussionspapier "EBA's approach to financial technology (FinTech)" veröffentlicht. Darin legt die EBA die Ergebnisse einer ersten EU-weiten Bestandsaufnahme zu FinTech dar, zu der die Aufsicht im Frühjahr 2017 aufgerufen hatte. Im Diskussionspapier erläutert die EBA ihre Vorschläge für künftige Arbeiten zu FinTech. Die Konsultierungsfrist endet am 6. November 2017.

EBA aktualisiert die Daten zur Identifizierung von "Global Systemrelevanten Instituten (G-SIIs)"

Die Europäische Bankenaufsichtsbehörde (EBA) hat am 11. August 12 Identifikationsindikatoren und die zugrundeliegenden Daten für die 35 größten Institute der EU, die einen „leverage ratio“ von über 200 Mrd. EUR aufweisen, veröffentlicht.

Kommission veröffentlicht Änderung der DVO für aufsichtliche Meldungen im Zusammenhang mit IFRS 9

Im EU-Amtsblatt vom 17. August ist die "Durchführungsverordnung (DVO) (EU) 2017/1443 der Kommission vom 29. Juni 2017 zur Änderung der Durchführungsverordnung (EU) Nr. 680/2014 zur Festlegung technischer Durchführungsstandards für die aufsichtlichen Meldungen der Institute“ gemäß der CRR veröffentlicht worden. Die Änderungen dienen der Anpassungen von bestimmten Meldungen, Meldebögen und Erläuterungen an IFRS 9. Dementsprechend erlangt die Verordnung parallel zur Anwendbarkeit von IFRS 9 am 1. Januar 2018 Gültigkeit.

EZB-Beschluss 2017/1493 über die Lieferung aufsichtlicher Daten an die EZB im EU-Amtsblatt

Am 22. August wurde der "Beschluss (EU) 2017/1493 der Europäischen Zentralbank vom 3. August 2017 zur Änderung des Beschlusses EZB/2014/29 über die Lieferung der aufsichtlichen Daten an die Europäische Zentralbank, die von den beaufsichtigten Unternehmen gemäß der Durchführungsverordnung (EU) Nr. 680/2014 der Kommission den nationalen zuständigen Behörden gemeldet werden (EZB/2017/23)" veröffentlicht.

EZB veröffentlicht Änderungen an der EZB Verordnung für Aufsichtsfinanzinformationen

Die EZB hat am 28. August Änderungen zu der EZB Verordnung über Aufsichtsfinanzinformationen veröffentlicht. Die Verordnung beinhaltet sowohl Regeln und Vorgehensweisen für die Meldung von Aufsichtsfinanzinformationen auf Einzelbasis (solo reporting), als auch für die konsolidierte Berichterstattung.

BCBS veröffentlicht Konsultationspapier zu den Auswirkungen von fintech auf den Finanzsektor

Der Basler Ausschuss für Bankenaufsicht (BCBS) hat am 31. August ein Konsultationspapier zu den kurz- bis mittelfristigen Auswirkungen von technologischen Innovationen im Finanzdienstleistungsbereich ("FinTech") auf den Bankensektor sowie Aufsichtsbehörden veröffentlicht. Die rasche Verbreitung von neuen Technologien und Geschäftsmodellen stellt etablierte Banken in so gut wie allen betrachteten Szenarien vor große Herausforderungen.

Änderung der DVO (EU) 2016/2070 bezüglich Referenzportfolios und Meldungen gem. CRD IV veröffentlicht

Im Amtsblatt der Europäischen Union ist am 31. August die Durchführungsverordnung (DVO) (EU) 2017/1486 vom 10. Juli 2017 veröffentlicht worden. Diese ändert die DVO (EU) 2016/2070 zu den Meldepflichten an die Europäische Bankaufsichtsbehörde (EBA) und an zuständige Behörden gemäß Artikel 78 Absatz 2 der CRD IV.

ESMA aktualisiert Guidelines on Transaction Reporting, Order Record Keeping and Clock Synchronisation

Die europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) hat am 08. August 2017 ihre Leitlinien zu „Transaction Reporting, Order Record Keeping and Clock Synchronisation“ aktualisiert.
Die Aktualisierung korrigiert einige sachliche Fehler, Tippfehler und Inkonsistenzen im technischen Teil der Guideline.

Berichtigungen der Del. VO. (EU) 2017/578 zur Ergänzung der MiFID II veröffentlicht

Am 12. August 2017 wurde im EU-Amtsblatt die Berichtigung der Delegierten Verordnung (EU) 2017/578 der Kommission vom 13. Juni 2016 zur Ergänzung der Richtlinie 2014/65/EU veröffentlicht.

Berichtigungen der Del. VO. (EU) 2017/581 zur Ergänzung der MiFIR veröffentlicht

Am 12. August 2017 wurde im EU-Amtsblatt die Berichtigung der Delegierten Verordnung (EU) 2017/581 der Kommission vom 24. Juni 2016 zur Ergänzung der Verordnung (EU) 600/2014 veröffentlicht.

Europäische Aufsichtsbehörden veröffentlichen Q&As zu KID für PRIIPs

Die Europäischen Aufsichtsbehörden (ESAs) haben am 18. August 2017 ihre Fragen und Antworten zu den Anforderungen des „Key Information Document (KID)“ für „Packed Retail and Insurance-based Investment Products (PRIIPs)“ veröffentlicht.

Berichtigung der Del. VO (EU) 2017/653 zur Ergänzung der PRIIPS Verordnung veröffentlicht

Am 15. August 2017 wurde im EU-Amtsblatt die Berichtigung der Delegierten Verordnung (EU) 2017/653 der Kommission vom 08. März 2017 zur Ergänzung der Verordnung (EU) Nr. 1286/2014 veröffentlicht.

Guidelines zur Übertragbarkeit von Daten zwischen Transaktionsregistern von ESMA veröffentlicht

Die europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) hat am 24. August 2017 ihre Leitlinien zur Übertragbarkeit von Daten zwischen Transaktionsregistern („TRs“) nach EMIR veröffentlicht. Derzeit gibt es in der Europäischen Union sieben genehmigte TRs.

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden