Marktmissbrauchsverordnung | KPMG | AT

ESMA aktualisiert Q&As zu Marktmissbrauchsverordnung

Financial Services News

Die europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) hat am 06. Juli 2017 ihre Q&As zur „Market Abuse Regulation (MAR)“ aktualisiert.

Für den Inhalt verantwortlich

Director, Advisory

KPMG Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

ESMA stellt klar, dass die Textpassage „deren Führungsaufgaben durch eine Person“ in Art. 3 Abs. 1 Z. 26 lit. d MAR so gelesen werden sollte, dass sie jene Fälle mitumfasst, die der Wortlaut „eine Person, die Führungsaufgaben wahrnimmt“ (PDMR), aus Art. 3 Abs. 1 Z. 25 MAR, nicht umfasst.

 

ESMA - News

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden