Strukturelle Finanzindikatoren der EU | KPMG | AT

EZB veröffentlicht vorläufige Ergebnisse der strukturellen Finanzindikatoren der EU für Ende 2016

Financial Services News

Am 30. Mai 2017 veröffentlichte die EZB ihren umfassenden Datensatz struktureller Finanzindikatoren für den Bankensektor in der Europäischen Union für Ende 2016.

Für den Inhalt verantwortlich

Senior Manager, Advisory

KPMG in Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Der jährliche Bericht macht Angaben zur Anzahl der Zweigstellen und Beschäftigten von Kreditinstituten in der EU sowie zum Konzentrationsgrad des Bankensektors in den einzelnen EU-Mitgliedstaaten. Weiter äußert sich der Bericht zum Anteil ausländischer Institute an den nationalen Bankenmärkten der EU. Auch ist aus dem Bericht zu entnehmen, dass sich die Anzahl der Zweigstellen inländischer Kreditinstitute in 23 der 26 EU-Mitgliedstaaten weiter verringert hat. Auch die Zahl der Beschäftigten von Kreditinstituten hat in der EU abgenommen. Es handelt sich um vorläufige Ergebnisse. Eine weitere Aktualisierung ist für den Juli 2017 vorgesehen.

 

EZB - Pressemitteilung

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden