Konsultationspaper zu „Money Market Funds“ von ESMA veröffentlicht

Financial Services News

Am 24.Mai 2017 hat die europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) das Konsultationspapier für den Entwurf der technischen Empfehlung, technische Durchführungsstandards und Richtlinien unter der „Money Market Funds Regulation“ (MMF) veröffentlicht.

1000

Für den Inhalt verantwortlich

Director, Advisory

KPMG Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Das Konsultationspapier empfiehlt Liquiditäts- und Kreditqualitätsanforderungen für Assets, die im Rahmen einer Rückkaufvereinbarung (REPO) erhalten wurden. Außerdem sollen im Rahmen der Technischen Empfehlungen Kriterien zur Validierung der Methoden zur Kreditqualitätsprüfung bestimmt werden, sowie Kriterien zur Quantifizierung des Kredit- und relativen Ausfallrisikos.
Im Rahmen der technischen Durchführungsstandards wird die Entwicklung eines Berichtsformulars vorgeschlagen. Dieses soll relevante Informationen zum MMF (Portfolioindikatoren, Assets usw.) beinhalten.

Des Weiteren werden Richtlinien für Referenzparameter für Szenarien im Rahmen von Stresstests der MMF Manager empfohlen. Diese sollen hypothetische Veränderungen (z.B. Änderung des Liquiditätsniveaus der Vermögenswerte, Zins- und Wechselkursveränderungen etc.) berücksichtigen.

 

ESMA - European Securities and Markets Authority

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden

KPMG's neue digitale Plattform

KPMG hat einen neuen Webauftritt entwickelt, der einen möglichst einfachen, nutzerfreundlichen Zugang zu den Inhalten von KPMG bieten soll.