Delegierte Verordnung und Berichtigungen im EU-Amtsblatt veröffentlicht

Financial Services News

Im Amtsblatt der EU vom 29. April 2017 wurden folgende delegierte Verordnungen und Berichtigungen zur SRM-Rahmenverordnung, SSM-Rahmenverordnung und zur Nutzung der im Unionsrecht eröffneten Optionen und Ermessensspielräume veröffentlicht:

1000

Für den Inhalt verantwortlich

Senior Manager, Advisory

KPMG Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

  • Delegierte Verordnung zur Ergänzung der Verordnung (Nr. 806/2014, SRM Rahmenverordnung) hinsichtlich der Kriterien für die Berechnung im Voraus erhobenen Beiträge sowie der Umstände und Bedingungen, unter denen die Zahlung außerordentlicher nachträglich erhobener Beiträge teilweise oder ganz aufgeschoben werden kann (DelVO 747/2017))
  • Berichtigung der Verordnung (Nr. 468/2014, SSM-Rahmenverordnung) zur Einrichtung eines Rahmenwerks für die Zusammenarbeit zwischen der Europäischen Zentralbank und den national zuständigen Behörden und den nationalen benannten Behörden innerhalb des einheitlichen Aufsichtsmechanismus (EZB 14/2017)
  • Berichtigung der Verordnung (Nr. 445/2016) über die Nutzung der im Unionsrecht eröffneten Optionen und Ermessensspielräume (EZB 4/2016)

 

Verordnung - Amtsblatt der Europäischen Union

Berichtigung - Amtsblatt der Europäischen Union

Berichtigung des Beschlusses - Amtsblatt der Europäischen Union

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden

KPMG's neue digitale Plattform

KPMG hat einen neuen Webauftritt entwickelt, der einen möglichst einfachen, nutzerfreundlichen Zugang zu den Inhalten von KPMG bieten soll.