Financial Services | KPMG | AT

ESMA aktualisiert Fragen und Antworten zu MiFID II/MiFIR

Financial Services News

Die neuen Q&A-Dokumente der Europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde enthalten Fragestellungen zum Schutz von Investoren nach MiFID II und MiFIR sowie zum Marketing und Verkauf von „Contracts for Difference“ (CFDs) und anderen spekulativen Produkten nach MiFID, die nun aktualisiert wurden:

Für den Inhalt verantwortlich

Director, Advisory

KPMG Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Q&As zu Marketing und Verkauf von „Contracts for Difference“ (CFDs) und anderen spekulativen Produkten:

  • Die Aktualisierung beschäftigt sich mit Fragen zum „Passporting“ und der grenzüberschreitende Bereitstellung von Dienstleistungen durch Wertpapierfirmen, die CFDs und andere spekulative Produkte außerhalb ihres Herkunftsmitgliedsstaates ohne Zweigniederlassung oder gebundenen Vermittler an Kleinanleger anbieten.
  • Die Fragen befassen sich weiter mit der Bewertung der Verwendung von Dritten durch Wertpapierfirmen zur Gewinnung von Kleinanlegern.

Q&As zu Investor Protection:

  • In diesen Q&As wurden die Bereiche Best Execution und Inducements um jeweils 5 Fragen erweitert:
    • Die Erste Frage im Bereich Best Execution beschäftigt sich mit dem Zeitpunkt der Veröffentlichung von RTS 27 und 28 Berichten nach MiFID II
    • Welche Informationen von Unternehmen innerhalb einer Gruppe veröffentlicht werden müssen
    • Die Einbeziehung von Daten zu Geschäften mit geeigneten Gegenparteien bei Veröffentlichungen nach RTS 27
    • Die Stellung von Best Execution Policies bei Wertpapierfirmen mit organisiertem Handelssystem (OTF)
    • Informationen bei passiven und aggressiven Ausführungen in Zusammenhang mit Portfoliomanagement und RTO
    • Die neuen Fragen im Bereich Inducements beschäftigen sich mit der Möglichkeit der Einordnung von Coporate Access und makroökonomische Analysen unter Research 
    • Die Behandlung von Research in Bezug auf „Fixed Income, Currencies oder Commodities (FICC)
    • Der Zuteilung von Analysebudget an Dritte und der Bewertung dieser Zahlungen
    • Offenlegung der Kundenforschungsgebühren in Bezug auf Art. 13 Abs. 3 lit. c (i) Delegierte Richtlinie zu MiFID II

 

Investor Protection

CFD

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden