Wichtige Fristen für die Datenlieferung der "Benchmarking Exercise of internal approaches"

Financial Services News

Die Europäische Bankenaufsichtsbehörde weist die zuständigen nationalen Aufsichtsbehörden auf die Einhaltung der wichtigsten Fristen hin, welche für die aufsichtliche Benchmarking Studie zu internen Ansätzen 2017 benötigt werden. Die vorgeschlagenen Fristen sollen einen reibungslosen und rechtzeitigen Beginn der Studie gewährleisten.

1000

Für den Inhalt verantwortlich

Senior Manager, Advisory

KPMG in Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Der geänderte ITS zum Benchmarking von internen Ansätzen ermächtigt die Aufsichtsbehörden und die EBA eine Studie im Jahr 2017 durchzuführen. Im Einzelnen wird die Studie die low default portfolios und die Marktrisiken-Portfolios abdecken. Alle EU-Institute, welche den internen Ansatz zur Berechnung ihrer Eigenkapitalanforderungen verwenden, werden zu ihrem internen Ansatz überprüft und sind verpflichtet, die Daten der Portfolien gemäß den von der EBA gesetzten Fristen ihren Aufsichtsbehörden zu übermitteln.

 

EBA - European Banking Authority

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden

KPMG's neue digitale Plattform

KPMG hat einen neuen Webauftritt entwickelt, der einen möglichst einfachen, nutzerfreundlichen Zugang zu den Inhalten von KPMG bieten soll.