ESMA gibt Briefing zu den Reportinganforderungen bei Transaktionen gemäß MiFID II

Financial Services News

Die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde hat Ende 2016 Leitlinien für das Transaktionsreporting gemäß MiFID II und MiFIR sowie technische Anforderungen und Templates mit näheren Angaben hinsichtlich der Reportingvorgaben gemäß MiFID II und MiFIR veröffentlicht.

1000

Für den Inhalt verantwortlich

Director, Advisory

KPMG Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

MiFID II und MiFIR erweitert den Anwendungsbereich von regulatorischen Anforderungen an berichtende Unternehmen in den folgenden Bereichen: Referenzdaten, Transparenz, Double Volume Cap und Transaktionsreporting. In diesem Zusammenhang sollen die veröffentlichten technischen Anforderungen und Templates dem ordnungsgemäßen Verhalten von Marktteilnehmern im Einklang mit den Bestimmungen der MiFID II und MiFIR fördern.

Um einen reibungslosen Übergang von den gegenwärtigen Reportingvorgaben gemäß MiFID I sicherzustellen, wird die ESMA im Vorfeld des Inkrafttretens von MiFID II und MiFIR am 3. Jänner 2018 Datenerhebungen zu der Thematik durchführen. 

 

ESMA Briefing

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden

KPMG's neue digitale Plattform

KPMG hat einen neuen Webauftritt entwickelt, der einen möglichst einfachen, nutzerfreundlichen Zugang zu den Inhalten von KPMG bieten soll.