Insurance News | KPMG | AT

Insurance News: Fragen und Antworten zur Nachhaltigkeitsberichterstattung

Insurance News

Am 26. Oktober 2016 hat die Bundesregierung den Gesetzesentwurf zur Umsetzung der EU Richtlinie 2014/95/EU für eine verbindliche Nachhaltigkeitsberichterstattung – kurz NFI-Richtlinie – veröffentlicht.

Für den Inhalt verantwortlich

Senior Manager, Audit

KPMG Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Wir haben dazu die wichtigsten Fragen und Antworten zusammengestellt, um Ihnen die Auseinandersetzung mit der geplanten Gesetzesänderung zu erleichtern.

  • Wen adressiert die neue Berichterstattungspflicht?
  • Was muss berichtet werden?
  • Gibt es Ausnahmen, in denen die geforderten Informationen nicht offengelegt werden müssen?
  • Ab welchem Zeitpunkt findet das Gesetz Anwendung?
  • Sind die geforderten Berichtspflichten mit etablierten Rahmenwerken vereinbar?
  • Welcher Prüfung unterliegen die neuen Angaben?

Darüber hinaus beraten wir Sie gerne zur Anpassung Ihres Berichterstattungsprozesses an die neuen Anforderungen.

Auch falls diese Regelung Ihr Unternehmen nicht unmittelbar betrifft, ist es ratsam, sich mit der Nachhaltigkeitsberichterstattung auseinander zu setzen. Proaktiv Transparenz zu zeigen ist in vielen Fällen ein entscheidendes Differenzierungsmerkmal gegenüber den Mitbewerbern. Darüber hinaus hilft Ihnen die Auseinandersetzung mit nichtfinanziellen Aspekten im Rahmen des Berichterstattungsprozesses neue Entwicklungschancen zu erkennen und gleichzeitig Risiken zu minimieren.

 

Weitere Informationen zu den NFI-Richtlinen

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden