Aufsichts- und Bilanzierungsrecht der Versicherungen | KPMG | AT

Publikation: Aufsichts- und Bilanzierungsrecht der Versicherungen

Aufsichts- und Bilanzierungsrecht der Versicherungen

Praxisbeiträge zu ausgewählten Themenbereichen

Autoren:

Partner, Audit

KPMG Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Aufsichts- und Bilanzierungsrecht der Versicherungen

Mit 1. Jänner 2016 ist Solvency-II wirksam geworden, das als Jahrhundertprojekt nach jahrelanger Vorbereitung die Rahmenbedingungen für Versicherungsunternehmen nachhaltig und umfassend geändert hat. In Österreich erfolgte die Umsetzung der EU-Rahmenrichtlinie („Solvency-II-Richtlinie“ bzw. Level 1) mit der Neukodifizierung des Versicherungsaufsichtsgesetzes – VAG 2016 bereits im Februar 2015. Dem folgten mit der EU-Durchführungs-VO (Level 2) und den ebenfalls als EU-VO veröffentlichten „technischen Leitlinien“ von EIOPA (Level 2,5) weitere unmittelbar verpflichtend anzuwendende Regelungen.

Die erste Auflage greift einzelne Regelungsinhalte auf, bringt einen Überblick über das betreffende Gebiet und versucht, mögliche Lösungsansätze für in der Praxis auftretende Fragen zu geben.

Damit soll dieses Handbuch als Diskussionsgrundlage verstanden werden. Gemeinsam mit dem VAG 2016 sowie den Bestimmungen auf Ebene der EU-Gesetzgebung auf allen Levels umfasst das relevante Regelwerk mehrere tausend Seiten. Es ist daher zu erwarten, dass sich in der nunmehr praktischen Umsetzung dieser Regelungen zahlreiche konkrete Fragestellungen ergeben werden, auf die es in vielen Fällen keine eindeutigen Antworten geben wird. Mit der ersten Auflage soll ein lebendiger Dialog eingeleitet werden. Die Autoren freuen sich über Ihre rege Teilnahme.

Bestelllink

 

Autor: 

Mag. Georg Weinberger, KPMG Austria

 

Zum Buch:

ISBN: 978-3-7007-5984-3
Auflage: 1. Auflage, Stand: September 2016
Veröffentlichungsdatum: 13.12.2016

 

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden