Transparenzbericht 2016 | KPMG | AT

Transparenzbericht 2016

Transparenzbericht 2016

Gemäß den Bestimmungen des § 55 Abschlussprüfer-Aufsichtsgesetz (APAG) sind Abschlussprüfer und Prüfungsgesellschaften, die sich in Abständen von jeweils drei Jahren einer externen Qualitätsprüfung zu unterziehen haben, verpflichtet, einen Transparenzbericht zu veröffentlichen. Im Transparenzbericht soll die Gesellschafts- und Qualitätsstruktur der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, die Abschlussprüfungen bei Unternehmen von öffentlichem Interesse durchführt, für die Öffentlichkeit dargestellt werden.

Verwandte Inhalte

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden