Financial Services | KPMG | AT

EZB leitet Konsultation zur Harmonisierung von Aufsichtsregeln für weniger bedeutende Institute ein

Financial Services News

Die von der Europäischen Zentralbank (EZB) eingeleitete öffentliche Konsultation hat den Entwurf einer Leitlinie sowie den Entwurf einer Empfehlung hinsichtlich der Nutzung von im Unionsrecht eröffneten Optionen und Ermessensspielräumen für weniger bedeutende Institute zum Gegenstand.

Für den Inhalt verantwortlich

Senior Manager, Advisory

KPMG in Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Das Ziel besteht darin, die Beaufsichtigung der Banken in den 19 Ländern des Einheitlichen Aufsichtsmechanismus (Single Supervisory Mechanism – SSM) durch die nationalen zuständigen Behörden (National Competent Authorities – NCAs) zu harmonisieren und so gleiche Bedingungen und das reibungslose Funktionieren des Bankensystems im Euro-Währungsgebiet insgesamt sicherzustellen.

Die Konsultation endet am 5. Jänner 2017.

 

EZB - Europäische Zentralbank

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden