FATF Bericht zu Beneficial Ownership an die Finanzminister und Zentralbankenpräsidenten der G20

Financial Services News

In dem Bericht wird die kontinuierliche Arbeit hinsichtlich der verbesserten Umsetzung von Transparenzstandards dargestellt. Inhaltlich wird unter anderem auf die Verfügbarkeit und den Austausch von Informationen zum wirtschaftlichen Eigentum eingegangen, um den Missbrauch von Unternehmen, Trusts und anderer „corporate vehicles“ zu verhindern.

1000

Für den Inhalt verantwortlich

Senior Manager, Advisory

KPMG in Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Die folgenden Punkte wurden von der Financial Action Task Force als essenziell für die Festigung der bereits vorhandenen Standards hinsichtlich Transparenz und wirtschaftlichem Eigentum identifiziert:

  • Sicherstellung, dass die Betonung des wirtschaftlichen Eigentums im Zuge des FATF Peer-Folgeprozesses zur Ausübung von Gruppendruck auf Länder geeignet ist, und dass diese infolge dessen ihre Umsetzung der FATF-Standards in diesem Themengebiet beschleunigen.
  • Zur Verfügung stellen von klaren und konsistenten Empfehlungen an Länder, wie die Erfüllung der Anforderungen in Bezug auf das wirtschaftliche Eigentum während des Beurteilungsprozesses verbessert werden kann
  • Verstärkte Zusammenarbeit zwischen dem FATF und dem Global Forum, um weiterhin die Stimmigkeit sowie die gegenseitige Stärkung ihrer Arbeit sicherzustellen und damit die Transparenz im Bereich des wirtschaftlichen Eigentums zu erhöhen

Diese ersten Vorschläge wurden von der FATF auf Grundlage der umfassenden Arbeit, die die Task Force bereits zu der Thematik des wirtschaftlichen Eigentums geleistet hat, entwickelt und zeigt vorhandene Diskussionspunkte mit dem Global Forum auf. Ein weiterer Bericht, der sich auf die Arbeit des Global Forums zu demselben Themengebiet wird separat an die G20 übermittelt.

 

g20 - Beneficial Ownership

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden

KPMG's neue digitale Plattform

KPMG hat einen neuen Webauftritt entwickelt, der einen möglichst einfachen, nutzerfreundlichen Zugang zu den Inhalten von KPMG bieten soll.