EZB ergänzt Leitfaden zur Harmonisierung von Optionen und Ermessensspielräumen in der Bankenaufsicht

Financial Services News

In diesem Dokument werden acht Optionen und Ermessensspielräume und eine Ergänzung des bereits bestehenden Leitfadens sowie der diesbezüglichen Verordnung vom 24. März 2016 genannt.

1000

Für den Inhalt verantwortlich

Senior Manager, Advisory

KPMG in Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Mit diesem Dokument setzt die Europäische Zentralbank eine weitere Maßnahme zur Harmonisierung der Aufsicht über bedeutende Banken im Euroraum und markiert des Weiteren das Ende des öffentlichen Konsultationsverfahrens.

Eine konsolidierte Fassung des Leitfadens inklusive des Ansatzes bei der Anerkennung institutsbezogener Sicherungssysteme wird im Laufe des Jahres auf der Website der EZB veröffentlicht. Darin wird definiert, wie die Harmonisierung der Nutzung von im Bankenrecht eröffneten Optionen und Ermessensspielräumen im EU-Währungsgebiet erfolgen soll. Somit ist das Programm der EZB-Bankenaufsicht zur Harmonisierung der im Bankenrecht der Union eröffneten Optionen und Ermessensspielräume abgeschlossen. 

 

Pressemitteilung

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden

KPMG's neue digitale Plattform

KPMG hat einen neuen Webauftritt entwickelt, der einen möglichst einfachen, nutzerfreundlichen Zugang zu den Inhalten von KPMG bieten soll.