Financial Services | KPMG | AT

EBA veröffentlicht finale Leitlinien über vertrauliche Informationen gemäß BRRD

Financial Services News

Die finalen Leitlinien der europäischen Bankenaufsichtsbehörde enthalten Vorgaben, wie vertrauliche Daten, die gemäß der BRRD gesammelt werden, zugänglich gemacht werden sollten, ohne Rückschlüsse auf die betroffenen Institutionen zu erlauben.

Für den Inhalt verantwortlich

Senior Manager, Advisory

KPMG in Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Im speziellen wird folgendes definiert:

  • ob Informationen in zusammengefasster oder allgemeiner Form zur Verfügung gestellt werden
  • grundsätzliche Faktoren wie bspw. Anzahl an Instituten, spezielle Vorlagen und Zusammenhang der Veröffentlichung

Der Ansatz soll eine Balance zwischen der Notwendigkeit, ein angemessenes Niveau an Vereinheitlichung der Praktiken in Bezug auf vertrauliche Daten zu schaffen und der Sicherstellung von ausreichend Flexibilität, um die unterschiedlichen Typen von Informationen, Umständen und Situationen unter denen Daten veröffentlicht werden, zu berücksichtigen.

Die Leitlinien gelten innerhalb von 6 Monaten ab Veröffentlichung in allem Sprachen der EU.

 

BIS Revisions to the Basel III leverage ratio framework

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden