Financial Services | KPMG | AT

EBA-Empfehlung zu Geldwäsche-Sorgfaltspflichten

Financial Services News

Die Europäische Bankenaufsichtsbehörde hat eine Empfehlung über die Anforderungen der Geldwäsche und Terrorismusbekämpfung bei der Versorgung von asylsuchenden Menschen aus Hochrisikostaaten mit grundlegenden Finanzprodukten und Services veröffentlicht.

Für den Inhalt verantwortlich

Senior Manager, Advisory

KPMG in Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Das Ausmaß der aktuellen Einwanderungsbewegung in die EU und des damit verbundenen Geldwäsche- und Terrorismusrisikos mancher Ursprungsländern der Asylsuchenden sowie Sorgen über die Glaubhaftigkeit mancher Identitätsdokumenten von Asylsuchenden führen zu einer außerordentlichen Herausforderung für Mitgliedsstaaten und ihren Kredit- und Finanzinstituten.

Vor allem bei Beginn der Geschäftsbeziehung sind verstärkte Due Diligence Maßnahmen unerlässlich. Daher ist bei der Verifizierung der Identität der Kunden sicher zu stellen, dass die Identitätsdokumente den Anforderungen des Art. 8 der VO 2005/60/EC und Art. 13 der VO (EU) 2015/849 entsprechen.

Um eine bessere Überwachung zu gewährleisten ist das Festlegen von Erwartungen über das Verhalten des Kunden, die wahrscheinliche Art, den Betrag, die Quelle und die Destination der Transaktionen empfehlenswert, um ungewöhnliche Transaktionen zu erkennen und festzustellen was eine verdächtige Transaktion ist.

Im Fall, dass das Risikoprofil des Kunden Anlass zu Bedenken gibt, dürfen folgende Beschränkungen vorgenommen werden (nur in Ausnahmefällen und mit Begründung):

  • Keine Bereitstellung von Überziehungsmöglichkeiten
  • Limit in Bezug auf den monatlichen Umsatz, den Überweisungen von Person zu Person, den Betrag der Transaktion zu und von Dritten, die Größe der Einlagen und Überweisungen von identifizierbaren dritten Personen
  • Verbot von Geldentnahmen von Drittstaaten
    Die EBA empfiehlt Richtlinien und Verfahrensweisen zu erstellen sowie die Schulung von Mitarbeitern.

 

EBA Opinion

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden