EBA veröffentlicht Konsultationspapier und ITS bezüglich Meldeverordnung

Financial Services News

Die Dokumente betreffen ein Konsultationspapier über die Einbeziehung des Ansatzes der vorsichtigen Bewertung, einen finalen Entwurf von ITS zur Anpassung der Meldetemplates und zwei Durchführungsverordnungen bezüglich LDR und LR.

1000

Für den Inhalt verantwortlich

Senior Manager, Advisory

KPMG in Austria

Kontakt

Verwandte Inhalte

Das von der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde veröffentlichte Konsultationspapier eines technischen Regulierungsstandards enthält Bestimmungen über die Einbeziehung des Ansatzes der vorsichtigen Bewertung in die COREP-Meldung. Durch diese geplanten Änderungen der COREP-Meldung wäre in weiterer Folge auch eine Anpassung der delegierten Verordnung (EU) 680/2014 zur Festlegung technischer Regulierungsstandards für die aufsichtlichen Meldungen der Institute erforderlich.

Zusätzlich zur Einbeziehung des Ansatzes der vorsichtigen Bewertung sollen laut Konsultationspapier noch weiter Änderungen zur Meldung von Kreditrisiko-Informationen erfolgen.

Durch diese Anpassungen sollen die Aufsichtsbehörden besser in der Lage sein zu bewerten, ob die Institute den Anforderungen zur Anwendung der vorsichtigen Bewertung entsprechen.

Außerdem hat die EBA auch ihren finalen Entwurf der technischen Durchführungsstandards zur Anpassung der Verordnung 680/2014 veröffentlicht. Durch diese ITS sollen nur geringfügige Änderungen der Meldetemplates und Anweisungen erfolgen, da diese aufgrund von Antworten im Single Rulebook notwendig geworden sind.

Weiters wurden die „Durchführungsverordnung (EU) 2016/322 der Kommission vom 10. Februar 2016 zur Änderung der Durchführungsverordnung (EU) Nr. 680/2014 zur Festlegung technischer Durchführungsstandards für die aufsichtlichen Meldungen der Institute in Bezug auf die Liquiditätsdeckungsanforderung“ am 10. März 2016 und die „Durchführungsverordnung (EU) 2016/428 der Kommission vom 23. März 2016 zur Änderung der Durchführungsverordnung (EU) Nr. 680/2014 zur Festlegung technischer Durchführungsstandards für die aufsichtlichen Meldungen der Institute in Bezug auf die Meldung der Verschuldungsquote“ am 31. März 2016 im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht.

 

Konsultationspapier COREP

ITS

DVO 2016/322

DVO 2016/428

 

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden

KPMG's neue digitale Plattform

KPMG hat einen neuen Webauftritt entwickelt, der einen möglichst einfachen, nutzerfreundlichen Zugang zu den Inhalten von KPMG bieten soll.